SUCHE

Toyota Verossa (Toyota Verossa): Spezifikationen und Bewertungen der Eigentümer

Die Firma Toyota im frühen XX Jahrhundert war auf ihrem HöhepunktPopularität in ihrem Land. In Japan waren damals billige und große Limousinen gefragt, unter deren Motorhaube starke Motoren verborgen waren. Solche Modelle wie Mark oder Toyota Verossa sind zu wahren Legenden geworden. Aber wenn selbst ein Kind von dem "Mark" weiß, dann sollte die Verossa-Limousine genauer erzählt werden, denn sie verdient auch eine genaue Überprüfung und Aufmerksamkeit. Dieser Artikel beschreibt die Geschichte des Aussehens des Autos, eine Beschreibung des Aussehens und des Inneren, technische Eigenschaften und Ausrüstung, einen allgemeinen Eindruck des Verhaltens des Autos auf der Straße.

toyota verossa

Geschichte des Autos

Dieses Modell erschien zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Toyota Verossa wurde 2001 für den Inlandsmarkt gegründet. Nach dem Geist und Geist des Autos ist zwischen dem legendären Mark II und Chaser. Das Auto wurde für den heimischen Markt produziert und war eine Art Ersatz für die Camry-Limousine, aber, seltsam genug, bekam nicht viel Popularität.

Das Auto wurde 2004 vom Band genommen. Aber für diese Zeit hat "Verossa" nicht nur in Japan die Herzen vieler Autofahrer erobert. Die Popularität ist natürlich nicht so hoch wie die von "Mark", aber trotzdem bemerkenswert. Es unterschied sich von dem ruhigen "Camry", dass "Verossa" einen Hinterradantrieb hatte, der sofort den Kreis des Verbrauchers und den Zweck des Gebrauches änderte. Wie es jetzt üblich ist, im Kreis der Autobesitzer zu sprechen, können Sie auf Verossa "laden". Was man nicht über die ruhige Familienlimousine Camry sagen kann. Die Idee dieser Limousine wurde 2004 fortgesetzt.

Toyota- Verossa Foto

Allgemeine Beschreibung

Die Plattform für Toyota Verossa war komplettentlehnt von der Limousine Mark II, insbesondere der Körper. Bis heute ist das Auto auch in Russland beliebt. In der Regel sind die Limousinen-Liebhaber Tuning und japanische Kultur, und sie stint nicht auf das Geld in ihre Projekte investiert. Die Länge des Autos beträgt fast 5 Meter. In Breite und Höhe - 1,7 bzw. 1,4 Meter. Daraus können wir schließen, dass die Maschine eher niedrig und auf den Boden gedrückt ist, was bedeutet, dass sie stilvoll und ziemlich sportlich aussieht. Das Gewicht der Maschine beträgt 1,3 Tonnen. Bodenfreiheit - 15 Zentimeter. "Verossa" - ein niedriges Auto, so dass es im russischen Winter schwierig ist, sich durch die Städte zu bewegen, ganz zu schweigen von den Dörfern oder kleinen Städten. Aber Autobesitzer beschweren sich nicht, denn was Sie opfern werden Sie nicht für den Stil und Geist der japanischen Geschichte gehen.

Äußeres von Toyota Verossa: Foto und Beschreibung

Auf den ersten Blick ist ein starker Kontrast erkennbarexterne Design-Autos aus dem "Mark" oder "Chaser". Waren die genannten Modelle ähnlich und eher zurückhaltend, so hebt sich "Verossa" im Design vom allgemeinen Flow sehr stark ab. Als die Limousine im Jahr 2001 zum ersten Mal in der Öffentlichkeit erschien, verursachte sie einen Sturm der Entrüstung und des Missverständnisses unter den Fans der Marke und den Fans von Autos im Allgemeinen. Niemand hat von Toyota eine so ungewöhnliche Lösung erwartet. Betrachten Sie das vorausfahrende Auto. Das erste, was ins Auge fällt - ungewöhnliche Gitter, die in der Form des Buchstaben bestanden U. Es ist eine Haube Einheit und ist sehr ähnlich wie das Design Bau des amerikanischen Unternehmens des Buick, die noch mehr Empörung über die Zeit verursacht. An den Seiten des Rostes befindet sich eine Öffnung für Belüftung und Luftzutritt. Scheinwerfer als unverwechselbares „drop“ entworfen und sind sehr ähnlich zu den neuesten Versionen der Scheinwerfer Mark II. Die Stoßstange sieht wie ein allgemeiner Trend des Designgedankens aus. In der Stoßstange befindet sich ein riesiger Lufteinlass mit zwei Schneidklingen. Auf jeder Seite des Lufteinlasses ist zwei runden Nebelscheinwerfern befindet, die perfekt mit der Hauptoptik Toyota Verossa harmonisieren.

Radio Kassettenrecorder toyota verossa

Lass uns zur Seite der Limousine gehen. Auf den vorderen und hinteren Seitenflügeln sind spezielle Stilwellen, die den gesamten Außenbereich prägen. Von den Frontleuchten bis zu den vorderen Türen und von der hinteren Optik bis zu den hinteren Türen dehnen sich diese weichen Linien aus. Aufgrund der beeindruckenden Länge der Limousine sieht es wie ein Hai aus, der die Fahrbahn schneidet. Der Winkel der Racks und der sanfte Übergang in die Heckklappe ergänzen den Gesamteindruck des Autos perfekt. Aufgrund des kleinen Radius der Hinterräder sieht das Auto etwas bescheiden und einfach aus.

toyota verossa Spezifikationen

Das Futter des Autos harmoniert mit der FrontKörperarbeit. Die Heckoptik ist in Form der Scheinwerfer ausgeführt. Die Stoßstange sieht bescheiden aus - ohne andere Schnitte und andere Dinge. An den Seiten sind zwei kleine Reflektoren. Auf der Gepäckraumklappe befindet sich ein Platz für das Nummernschild und darüber ein Chromeinsatz, der für fast alle Toyota-Autos jener Zeit (und sogar für einige Autos der modernen Modellreihe) charakteristisch ist. In einigen Ausstattungsvarianten wurde den Käufern ein Spoiler und ein zusätzliches Stoppsignal angeboten. Toyota Verossa, es ist durchaus möglich, wurde wegen seiner eigenartigen Erscheinung nicht populär. Lass uns zum Autosalon gehen.

Verossa Ausstellungsraum

Lassen Sie uns in die Limousine schauen und feststellen, wie vieler verbindet sich mit seinem herausragenden Auftritt. Eines kann man gleich sagen: Verossa ist in Bezug auf Ausstattung und Inneneinrichtung die realste Business-Klasse. Die Ausstattung und Qualität der Materialien ist bis heute beeindruckend.

welche Batterie für Toyota verossa

Das Frontpaneldesign ist streng und in. Ausgeführtzurückhaltender Stil. In der Mitte der Mittelkonsole befindet sich ein großes Display, das Navigationsfunktionen ausführt und alle notwendigen technischen Hinweise anzeigt. Tacho Toyota Mark 2 Verossa befindet sich im zentralen Teil des Torpedos und ist leicht zu lesen, was auch ein wichtiger Indikator ist. Die Hintergrundbeleuchtung der Geräte ist leuchtend rot - dies mag nicht viele, aber alle Anzeigen sind in jeder Beleuchtung leicht zu lesen. Es sollte bemerkt werden, dass alle Versionen dieses Modells Rechtslenker sind, so nach Veros mit dem linken Lenkrad zu suchen, ist absolut nutzlos - die Limousine wurde nur für den heimischen Markt von Japan produziert.

Bequemlichkeit und Qualität

Die Frontplatte ist von sehr hoher QualitätKunststoff. Alle Details sind aufeinander abgestimmt, was auf die hohe Qualität der Montage hinweist. Unter dem Display befinden sich die Bedienelemente und der Rahmen für das Radio. Toyota Verossa ist nicht auf eine gute Frontmontage beschränkt. Es ist notwendig, separat über die Sitze zu sprechen. Dank des geräumigen Innenraums und des Hecks fühlt sich der Beifahrer mit dem Fahrer sehr wohl. Vordersitze haben eine hervorragende seitliche Unterstützung und viele praktische individuelle Einstellungen.

Stoppen Sie Signal toyota verossa

Für hintere Passagiere gibt es Seitenvorhänge undVorhang auf der Heckscheibe. Eine große Anzahl kleiner Handschuhkästen, Becherhalter und Taschen machen den Salon auch für Familienausflüge praktisch und bequem. Von den hinteren Beifahrersitzen aus haben Sie Zugang zum Gepäckraum. Um dies zu tun, genügt es, den Vorhang hinter die Armlehne zu drücken. Übrigens um den Kofferraum herum: sein Volumen erlaubt es, einen großen Koffer sicher mit Dingen und viel Begleitmaterial für eine lange Reise zu transportieren.

Toyota Verossa: Spezifikationen

Für alle Geschichte der Veröffentlichung hatte die Limousine in seinernur drei Modifikationen. Der erste ist 2.0 i 24V. In dieser Version hat das Auto ein 4-Gang-Automatikgetriebe und 160 PS unter der Haube. Die zweite Modifikation ist 2,5 Liter und 250 Pferde mit einer Turbine und 5-Gang-Mechanik. Die dritte Option ist ein vereinfachter zweiter Motor, der von einer Turbine abgestreift wurde und die Leistung auf 200 PS reduzierte. Die Wahl fiel nur auf den Hinterradantrieb. Das volle Laufwerk war als Option verfügbar.

Preise für Verossa

Derzeit können wir mit Sicherheit sagen,dass in Russland dieses Auto sehr populär sein würde. Das Problem ist, dass "Verosu" nur für den heimischen Markt und dann in nur drei Jahren veröffentlicht wurde. Und der dritte Faktor - sogar zuhause wurde es nicht populär geworden. All dies wirkte sich auf die eher karge Auswahl dieser Limousinen auf dem Sekundärmarkt aus. Der durchschnittliche Preis für das Land beginnt von 350 bis 400 Tausend Rubel. Aber eine geeignete Option zu finden, ist eine ziemlich schwierige Aufgabe.

lesen Tacho Toyota Marke 2 Verossa

Gesamteindruck

Wenn du es noch geschafft hast, glücklich zu werdenBesitzer dieses Autos, können Sie sicher in jeden Club von Gleichgesinnten kommen. Die gleichen Besitzer von seltenen Limousinen teilen immer mit Ihnen Geheimnisse, sagen Ihnen, welche Batterie für Toyota Verossa am besten zu kaufen und so weiter. Über die Ersatzteile müssen Sie sich keine Sorgen machen - die "Verosza" -Basis ist identisch mit der Mark II, so dass die Details auf die gleiche Weise wie bei jeder anderen klassischen japanischen Limousine erworben werden.

  • Bewertung: