SUCHE

Kopfschmerzen Autofahrer - Luft saugen

Ein Auto zu kaufen, ist eine Sache, aber um sie zu kümmernTechnik - eine ganz andere Sache. Autofahrer haben genug Kopfschmerzen mit dem Auto verbunden. Natürlich, wenn Sie der Besitzer eines teuren ausländischen Autos sind, wird es sicherlich weniger Probleme geben. Aber unsere Autoindustrie kann manchmal "gefallen", so dass Sie nicht hinter dem Lenkrad sitzen wollen. Das häufigste Problem ist Luftansaugen. VAZ ist ein Riese der heimischen Autoindustrie, ist in Gefahr.

Meistens beeinflusst das Luftansaugen die Mechanismen,die an der Kraftstoffversorgung teilnehmen. Wenn Ihr Auto mit dieser "Krankheit" bedeckt ist, dann erwarten Sie bald Ärger. Zuallererst leidet der Motor. Das Gerät kann morgens gestartet werden, reagiert aber nach einiger Zeit nicht auf das Gaspedal.

Weiter - schlimmer. Der Motor kann nur mit einem langen Scrollstarter gestartet werden. Infolgedessen startet der Motor überhaupt nicht. Wenn ein solches Muster beobachtet wird, ist externe Hilfe erforderlich. Es ist notwendig, dass man den Starter dreht, und der andere schaut auf das Abgasrohr und seine Emissionen. Wofür ist es? Alles ist sehr einfach. Wenn Sie den Starter auch ohne Blinken scrollen, wenn der Kraftstoff in die Zylinder geleitet wird, dann wird der Rauch aus dem Auspuffrohr sicher gehen. In dieser Situation ist es wichtig zu verstehen, dass der Kraftstoff geliefert wird.

Das Auto ist ein komplexes technisches Design. Dementsprechend können die Gründe, aus denen kein Kraftstoff zugeführt wird, viele sein. Wie jedoch die Praxis zeigt, ist es höchstwahrscheinlich ein Ansaugen von Luft in der Kraftstoffleitung. Die Gründe für dieses Phänomen sind Dunkelheit. Schlechtes Dichtungsmaterial am Filter, Fehlfunktion der Kraftstoffpumpe, verschlissene Kraftstoffschläuche und verrostete Kraftstoffleitungen. Grundsätzlich tritt das Ansaugen von Luft entweder auf natürliche Weise oder wegen ineffizienter Reparaturarbeiten auf. Zum Beispiel haben Sie den Kraftstofffilter gewechselt und die Abweisung abgelegt. Bei Reparaturen kann der Kraftstoffanschluss häufig brechen. Dies wirkt sich unmittelbar auf die Motorleistung aus. Tatsache ist, dass das Kraftstoffsystem für irgendwelche Verletzungen der direkten oder umgekehrten Verzweigung aufgeblasen wird.

Arten von Luft saugen: externe, interne und schädliche Mechanismen des Kraftstoffsystems. In der Tat sind dies keine unterschiedlichen Probleme. Zum Beispiel ist eine externe Ansaugung nichts anderes als eine zusätzliche Ansaugung von Luft im Ansaugweg. Die Luft kommt in diesem Fall aus der Atmosphäre.

Der zweite Typ (intern) ist ein Analogon des oben genannten Typs mit einem Unterschied - Luft kommt aus den Hohlräumen des Motors. Aber die überschüssige Luft in den Mechanismen entsteht durch das Auslaufen verschiedener Teile.

Schauen wir uns das Ansaugen von Luft genauer anderen Zeichen sich negativ auf das "Herz" des Autos auswirken. Bei Überschuß ist der Zylinder nicht vollständig mit der Arbeitsmischung gefüllt. Die Geschwindigkeit geht verloren und die Brenndauer wird deutlich erhöht. Aus diesem Grund verliert die Maschine Strom, wenn sie geladen wird, der Motor überhitzt, es gibt "dumpfe" Geräusche im Vergaser, Schalldämpfer. Wenn du auf das Gaspedal drückst, zuckt das Auto. Fans müssen keinen Sprit sparen.

Wenn der Kraftstoff erhitzt wird, zerbricht erVerbrennungsprodukte, die die Zylinder nicht erreichen. Und wenn Sie dem Motor nicht das Mindestbenzin geben, verschlimmert dies die Angelegenheit noch mehr. Langfristiges Fahren mit einer solchen Katastrophe ist ein tödlicher Ausgang des Motors. Beim Ansaugen tritt nicht sofort eine unzureichende Kraftstoffversorgung auf. Der Motor arbeitet normal, dann ist es unklar, wie. Wie man diese Art von Kopfschmerzen beseitigt? Elementar. Bei der Bewegung ist es notwendig, den Stauwehr abzudecken. Wenn die Arbeit besser wird - der Grund liegt im Brennstoff oder in den Mechanismen seiner Versorgung. Im Falle eines Defekts müssen Sie Ihr "Stahlpferd" nehmen und es zu einem spezialisierten Diagnosezentrum bringen.

Vergessen Sie nicht die Autopflege. Es ist nachlässige Einstellung zur Maschine - die Ursache aller Krankheiten. Aber das Ansaugen von Luft - Angriff, der das "Herz" des Autos negativ beeinflussen kann und kann. Beobachten Sie also sorgfältig die Arbeit Ihres "eisernen Pferdes" und versuchen Sie bei dem geringsten Verdacht, das Problem zu beheben, um ernstere Konsequenzen zu vermeiden.

  • Bewertung: