SUCHE

Generator "Gazelle" und seine Fehlfunktion. Installation des Generators auf der "Gazelle". Wie ersetze ich den Generator mit Gazelle?

Die elektrische Ausrüstung dieses Fahrzeugs wird hergestellt vonEindraht-Schaltung: Die Minus-Anschlüsse der Instrumente und Geräte sind mit dem "Körper" verbunden - der Körper und andere Mechanismen des Autos, die die Rolle des zweiten Laufwerks spielen. Das Bordnetz "Gazelle" entspricht der Nennspannung von 12V DC. Zum Einschalten des Stromkreises dient der Zündschalter, der aus einem Kontaktantrieb und einer Diebstahlsicherung besteht. Zu einer Zeit, wenn der Motor nicht läuft, werden alle elektrischen Verbraucher von der Batterie mit Strom versorgt, und wenn der Motor läuft, wird Strom von der Lichtmaschine geliefert. Während das Element läuft, lädt sich die Batterie und der Bordkreis wird über zwei Sicherungen mit Strom versorgt.

Gazellengenerator

Der Beleuchtungskreis ist mit ausgestattetSicherung bei 40 A, und eine Kette von zusätzlichen Geräten und Mechanismen - eine Sicherung von 60 A. Sie befinden sich im Sicherungskasten, der im Motorraum installiert ist. Außerdem sind alle Verbraucherkreise durch zusätzliche Sicherungen mit geringerer Stromauslösung geschützt. Sie werden von der Fahrerseite aus unter das Armaturenbrett gelegt.

Geben Sie ein

Der Gazelle-Generator ist ein synchronerDrehstrommaschine mit elektromagnetischer Anregung und ist zur Umwandlung von Drehbewegung in elektrische Energie ausgelegt. Das Auto ist mit Modellen 2502.3771 oder 9422.3701 ausgestattet, deren Leistung etwa 1000 W beträgt. Die Installation des Generators auf der "Gazelle" mit ihren eigenen Händen wird mit Hilfe eines Montagewinkels auf der rechten Seite des Kraftwerks durchgeführt. Sein Antrieb erfolgt durch einen Keilriemen aus der Ratsche der Kurbelwelle. Es arbeitet zusammen mit dem eingebauten Spannungsregler Я212А11Е, der die Ausgangsspannung in der eingestellten Betriebsart hält.

Mögliche Fehlfunktionen

Wenn der "Gazelle" -Generator gestört ist, wird er verletztArbeit aller elektronischen Geräte, und der Akku wird nicht aufgeladen. Bei Ausfall dieses Teils informiert der Fahrer einen speziellen Zeiger auf das Armaturenbrett. Bei einer solchen Fehlfunktion ist das Starten des Motors und das Fahren des Autos immer noch möglich, aber bis die Batterie vollständig entladen ist. Es ist nicht möglich, sich in einem solchen Auto normal zu bewegen.

Die Hauptfehler des Generators können seingehören die folgenden: eine übermäßige Abnutzung der Bürsten Drähte Integrität Verletzung Schaltung, Ausfall der Lagerlade, die Diodenbrückenschaltung der Spulenwicklungen des Stators, Bruch des Spannungsreglers zu beschädigen, Stromabnehmers Ringverschleiß.

Generator von Vasen auf einer Gazelle

Generator "Gazelle", wie jeder Automechanismus, kann sowohl mechanische Schäden als auch elektrische haben. Daher haben die Art und Weise der Beseitigung des Zusammenbruchs und die Art der Operationen einen unterschiedlichen Charakter.

Mechanische Schäden umfassen Verschleiß und Schäden an Wälzlagern, Federn, Schäden am Gehäuse, Riemenscheibe und Antriebsriemen.

Zu Fehlern, die aufgerufen werdenelektrisch, können wir den Bruch der Statorwicklung, Risse und Verschleiß der Bürsten, Bruch des Relais-Reglers, Schmelzen der Isolationsschicht der Windungen, Windungsschlüsse einschließen.

Bei einer dieser Arten von Ausfällen führt der Generator des Fahrzeugs seine Funktionen nicht vollständig aus oder versagt vollständig, was den Betrieb aller elektronischen Vorrichtungen und des Motors als Ganzes beeinträchtigt.

Ursachen von Fehlfunktionen

Herkömmliche Korrosion, Verschleiß und Feuchtigkeit können entstehenverursacht eine Vielzahl von Problemen. Ein mechanischer Bruch erfolgt oft durch längere Nutzung des Fahrzeugs und Müdigkeit des Materials, Verwendung bei der Herstellung der minderwertigen Materialien, die Nichteinhaltung der Betriebsbedingungen und Produkt des normalen Betriebsmodus angehen, unter dem Einfluss von externen Faktoren wie Staub, Feuchtigkeit, erhöhter Temperatur und Salz.

Wie entferne ich den Generator von der "Gazelle"?

Betrachten Sie nun das Problem der Demontage. Bei Reparaturen am Gazel-Wagen muss die Demontage des Generators in Übereinstimmung mit allen technologischen Anweisungen erfolgen und die Sicherheitsregeln während der Arbeit beachten. Für den Fall, dass der Motor des Autos heiß ist, ist es notwendig, dass er abkühlen kann, um die Möglichkeit einer Verbrennung zu vermeiden.

Wenn eine Fehlfunktion des Generators vorliegt, wird diese entferntvom Motor des Autos und führen Sie die diagnostischen und Reparaturarbeiten aus. Wenden Sie sich dazu an die Servicewerkstätten oder reparieren Sie sich selbst. Viele Autofahrer, die zuerst auf dieses Problem stoßen, fragen sich, wie sie den Generator auf "Gazelle" umstellen sollen. Die Operation zum Entfernen und Installieren dieses Teils gilt nicht für komplexe technologische und Reparaturprozesse und kann zu Hause durchgeführt werden. Dies erfordert einen Standardsatz von Werkzeugen.

Der Entfernungsprozess

Bevor der Generator durch die Gazelle ersetzt wird,Es ist wichtig, den negativen Pol der Batterie zu entfernen, wodurch das Fahrzeugnetz abgeschaltet wird und auch die elektrischen Kabel vom Teil getrennt werden. Dann ist es notwendig, die Riemenspannung mittels eines speziellen Mechanismus zu lösen und es zu entfernen. Nachdem wir die beiden Befestigungsschrauben des Generators vom Kurbelgehäuse des Motors gelöst haben, nehmen wir den Generator aus dem Motorraum.

Wenn die Bürsten versagen, wird es nicht schwierig sein, sie zu ersetzen.

welcher Generator ist auf Gazelle

Es müssen lediglich die beiden Schrauben, mit denen die Bürsten befestigt sind, gelöst und aus dem Gehäuse entfernt werden. Bei schwereren Fehlfunktionen muss das Element jedoch demontiert und eine detaillierte Analyse der Fehlfunktionen durchgeführt werden.

Austauschbarkeit

Für den Fall, dass das Auto nicht lange halten kannZeit für die Reparatur, der Original-Marken-Generator ist nicht verfügbar, und der Defekt benötigt eine detaillierte Reparatur, es kann ersetzt werden, damit ein VAZ-Generator für die Gazelle einrichten. Es ist in der Lage, das Auto mit der notwendigen Menge an Strom zu versorgen, da es ähnliche Leistungsindikatoren hat.

Demontage

Dieser Abschnitt beschreibt einen Schritt-für-Schritt-Prozess, der Ihnen hilft, den Gazelle-Generator korrekt zu zerlegen.

Also, um damit anzufangen, muss man aus dem Fall entfernenKunststoff-Schutzhülle. Schrauben Sie dann die Bürsteneinheit und den Spannungsregler ab und ziehen Sie vorher die Kabel heraus. Als nächstes schrauben Sie die vier Zugstangen des Generatorgehäuses ab und entfernen den Gehäusedeckel zusammen mit dem Stator. Wenn Sie dann die Wicklungsklemmen von der Diodenbrücke trennen, müssen Sie den Stator und ggf. die Diodenbrücke selbst entfernen.

Störung Generator Gazelle

Als nächstes entfernen Sie die Antriebsriemenscheibe und die Abdeckung mit dem Rotorlager von der Welle.

Zur Durchführung der Diagnose der Generatorteile ist es mit Hilfe von Messgeräten möglich: E236 oder eine spezielle Anzeigelampe.

Überprüfen Sie den Zustand der Teile

Unabhängig davon, welcher Generator an der Gazelle installiert ist, können die Ursachen der Störung in der Regel die gleichen sein.

Bürsten des Generators sollten keine Späne und Risse haben,wenn Sie sie mit Ihrem Finger drücken, müssen sie ungehindert in die Kanäle des Bürstenhalters eintauchen und unter der Einwirkung der Feder in die Ausgangsposition zurückkehren.

wie man Generator auf Gazelle ändert

Die Länge der Bürsten sollte nicht weniger als 4 mm betragen und bei starkem Verschleiß durch neue ersetzt werden.

Der Stator wird auf das Vorhandensein eines Verschlusses der Spulenwicklungen am Körper überprüft.

Generatorinstallation auf einer Gazelle

Dies geschieht durch Verbinden einesdie Anschlüsse der Kontrolllampe an das Gehäuse, und der zweite ist abwechselnd mit einem der drei Anschlüsse der Windungen verbunden. In diesem Fall leuchtet die Kontrolllampe auf, wenn ein Kurzschluss vorliegt. Nachdem diese Art von Fehlfunktion festgestellt wurde, wird sie beseitigt oder der Stator wird vollständig ersetzt.

Um den Stator auf das Vorhandensein eines Kurzschlusses zwischen den Windungen zu prüfen, ist die Prüflampe abwechselnd mit den beiden Wicklungsadern verbunden. In diesem Fall, wenn das Licht aufleuchtet, gibt es keinen Bruch.

Der Gleichrichterblock des Generators sollte gereinigt werdenaus Staub- und Schlammablagerungen. Als nächstes überprüfen Sie die Dioden mit einer Testlampe. Aufgrund der Tatsache, dass Dioden mit unterschiedlichen Polaritäten in jedem Abschnitt angeordnet sind, werden sie auf unterschiedliche Polaritäten der Batterieverbindung überprüft. Falls eine fehlerhafte Diode erkannt wird, wird die Gleichrichtereinheit ausgetauscht.

Überprüfung des Generators nach der Reparatur

Nach einer eingehenden Inspektion und Ersatz von defektenElemente, der Generator ist montiert. Die Montage erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Nach dem Zusammenbau des Gazellengenerators ist es wichtig, eine Diagnose durchzuführen. Der korrekte Zustand und die Richtigkeit der Montage kann durch Überprüfung der Drehzahl bestimmt werden, während der der Generator einen Strom von 40 A und 70 A liefert. Die Diagnose wird auf einem speziellen Ständer durchgeführt. Der Elektromotor des Prüfstandes verändert die Rotordrehzahl reibungslos. Gleichzeitig werden Messungen der Parameter des Generators durchgeführt, und der Grad seiner Gebrauchstauglichkeit wird ebenfalls bestimmt.

Installieren Sie den Dynamo am Motor

Die Montage am Motor erfolgt in Übereinstimmung mit einem bestimmten technologischen Prozess.

Gazellengeneratorentfernung

Zuerst schrauben wir die Befestigungsmuttern der Klammern abGenerator zum Kurbelgehäuse. Als nächstes installieren Sie den Dynamo und befestigen Sie die vordere Befestigungsschraube. Dann bewegen Sie die vordere Halterung und erreichen Sie die Ausrichtung der Ratsche mit den Antriebsradteilen und treiben Sie die Pumpe an. Durch Verschieben der Halterung versuchen wir, die Lücke zwischen der Generatorschleife zu beseitigen. Stellen Sie den hinteren Bolzen der Befestigung fest und wir verdrehen Sie die Muttern der Befestigung der Arme fest zum Kurbelgehäuse des Motors. Weiter ziehen wir den Riemen des Antriebes auf die Scheiben an und wir ziehen es mit der Hilfe натяжительной die Klammern zusammen. Wir führen einen Überprüfungstest durch, bei dem alle Schraubverbindungen angezogen werden. Wir verbinden das Teil mit dem elektrischen Netzwerk des Autos und setzen die Terminals auf die Batterie.

Daher ist es nicht schwierig, ein derartiges Problem zu lösen, und außerdem benötigt der Prozess eine kleine Menge an Zeit. Sie können erheblich auf die Dienste eines Automechanikers sparen.

Den Generator mit dem Auto prüfen

Installieren Sie das Teil an Ort und Stelle, müssen Sie ausführenAutomotor. Als nächstes müssen Sie die maximale Anzahl von elektrischen Geräten, die in Ihrem Fahrzeug verfügbar sind (Heizgerät, Scheibenwischer, Autoradio, Innenbeleuchtung), einschalten und die Scheinwerfer einschalten. In diesem Fall sollte selbst im Leerlauf die Motorspannung im Bordnetz 13,8 V betragen. Mit dieser Anzeige wird der Betrieb des Fahrzeugs keine Probleme verursachen.

Also haben wir herausgefunden, wie man den Generator in "Gazelle" umstellt.

  • Bewertung: