SUCHE

Diesel: schwarzer Rauch aus dem Auspuffrohr. Was ist der Grund und wie kann man es beseitigen?

Dieselmotoren unterscheiden sich deutlich vonBenzin. Aber die Probleme mit ihnen sind fast die gleichen wie bei Benzinern. Nachdem Sie Foren gelesen haben, können Sie viele der Themen sehen, in denen das eine oder andere Problem diskutiert wird. Aber besonders häufig können Sie Themen sehen, wo Autoliebhaber sich darüber beschweren, dass Dieselmotoren periodisch schwarzen Rauch vom Auspuff bekommen. Mal sehen, was das Problem ist, warum dieses Phänomen auftritt. Außerdem werden wir sehen, wie dieses Problem gelöst werden kann.

Wir legen die Diagnose auf die Farben des Auspuffs

Dieselmotoren, wie jedoch, und Benzin, können Auspuffe von verschiedenen Farben haben. Häufiger ist es weißer, grauer, grauer und schwarzer Rauch.

Diesel schwarzer Rauch aus dem Auspuffrohr
Fangen wir mit Weiß an. Oft wird Weiß der Rauch eines bläulichen Farbtons genannt. Dies geschieht, wenn die Turbine zerstört wird und der Schmierstoff direkt in den Ansaugweg gelangt. In solch einer Situation wird der Rauch von der Röhre mit einem Rauch einer grauen Farbe verbrannt. Aber ein unerfahrener Autofahrer wird ihn komplett für weißen Rauch nehmen. Und wenn er auch schnüffelt, dann ist es sofort klar und verständlich, was der Grund für sein Auftreten ist.

Viele in der Küche mindestens einmal, aber verbranntGemüse oder Butter in einer Pfanne. Der Geruch ist ungefähr derselbe. Selbst ein solcher Rauch kann mit dem Dampf verwechselt werden, der in den Wintermonaten öfter aus Abgasen nicht nur von Dieselautos beobachtet wird. Der ganze Fehler ist das Wasser, das als Folge der Verbrennung erscheint.

Später, nach dem Aufwärmen des Motors, wird der Dampf nicht seinist spürbar, obwohl es nirgendwohin geht. Dies kann leicht verifiziert werden. Sie müssen nur Ihre Handflächen zum Auspuff legen. Die Palme wird leicht feucht sein. Dieser Dampf verursacht erhebliche Unannehmlichkeiten beim Abstimmen des Motors und insbesondere im Winter. Für eine hochwertige Einstellung müssen Sie das Gerät lange aufwärmen. Und in der Kälte kann die Einstellung im Allgemeinen nicht erreicht werden.

Weißer Rauch - ein Signal für ein ernstes Problem

Wenn der Rauch von Ihrem Diesel nicht Dampf ist, dann ist diesgenau das Kühlmittel, das in die Brennkammern eintritt. Normalerweise hat der Zylinder, der mit Kühlgemischen gefüllt war, nicht die Fähigkeit, untätig zu arbeiten. Daher kann der Motor berühren.

Wie dringt das Kühlmittel in die Zylinder ein?

Kühlmittel dringt in die Zylinder einunbefriedigender Zustand der Dichtungen des Ansaugkrümmers. Die Ursache kann auch ein verbrannter Dichtungszylinderkopf sein, und bei Dieselmotoren kann dies am häufigsten ein gerissener Blockkopf sein. In den Rissen des Zylinderkopfes verlässt auch der oft mit Flüssigkeit gefüllte Tank das Rohr vollständig.

Reparaturen

Wenn Sie einen Bruch im Zylinderkopf finden, können Sie nur empfehlen, den Kopf zu ersetzen. Allerdings, Preise ... Deshalb verachten viele Autofahrer vertragliche Details nicht. Dies sind gebrauchte Teile aus Europa.

schwarzer Rauch aus dem Auspuff
Gebrochener Zylinderkopf kann repariert werden, aber wir werden nichtempfehlen diese Technologie, weil bei solchen Reparaturen ein Loch gebohrt wird, das auf den Riss fällt, und dann ein Kupferstab in das Loch gedrückt wird. Es wird keinen Gasdurchbruch geben, aber eines der Kühlventile wird um die Hälfte blockiert. Ein solcher Kopf wird eine erheblich reduzierte Ressource haben.

Blauer Rauch

Diejenigen, die Rauch aus dem Auspuff haben, machte uns der Diesel bei dem Anblick von blauem Rauch Angst.

Blau, und bei manchen Motoren kann es seinauf den Arbeitsmotor wird oft durch späte Injektion verursacht. Über dieses Problem wurde mehr als einmal gesagt, viele Autofahrer schafften es, dieses Thema quer und quer zu diskutieren.

Experten sagen, dass der blaue Rauch - es ist nicht beängstigend. In den meisten Fällen ist das Problem der späten Einspritzung natürlich mit dem natürlichen Verschleißprozess der Einspritzpumpe verbunden, wenn die Pumpe nicht berührt wurde.

Ursachen für blauen Rauch

Hochdruck-Kraftstoffpumpe in unseremBedingungen funktioniert wie folgt. Der Satz von Teilen in diesem Knoten dreht sich ständig, arbeitet, reibt. Und die Schmierung erfolgt durch den gepumpten Diesel. Während Diesel mäßig fettig ist, kann die Pumpe in diesem Modus sehr lange arbeiten. Aber wenn das kalte Wetter kommt, wird Dieselkraftstoff in Dieselkraftstofftanks gegossen. Alles darin ist ausgezeichnet, aber es gibt überhaupt keine Schmierfraktionen. Gut oder fast nicht vorhanden. All sein Fettgehalt, zusammen mit verschiedenen Paraffinen, wurde in der Raffinerie entfernt.

geht schwarzer Rauch aus dem Abgasrohr-Diesel
Also, wenn der Winter kommt, ist der Großteil der KraftstoffpumpeDieselmotoren arbeiten ohne Schmierung und unterliegen starkem Verschleiß. Aufgrund dieses ganz natürlichen, aber schon zu schnellen und erhöhten Verschleißes nimmt der Injektionsvorschub ab. Dieselkraftstoff stoppt, um sich aufzuheizen, und der Zylinder hört auf, in einem regulären Modus zu arbeiten. Der Motor zuckt, schüttelt sich. Kraftstoff, der keine Zeit zum Verbrennen hat, wird dadurch zu blauem Rauch. Bei einigen Motoren ist schwarzer Rauch aus dem Auspuff. Wenn der Motor erhitzt wird, hört es auf zu rauchen, oder zumindest wird die Menge des Abgases abnehmen. In diesem Fall hat der Kraftstoff Zeit sich aufzuwärmen und zu zünden.

Wenn das Netzteil schlechte Leistung hatKompression, dann ist die Temperatur in den Brennkammern weniger als notwendig. Und der Brennstoff wird nicht zünden. Wenn das Gerät mit einem Zylinderpaar mit guter Kompression ausgestattet ist, funktioniert dieser Zylinder, bei dem die Kompression geringer ist, nicht.

Solch ein Bild passiert oft auf Parkplätzen. Autos versuchen zu starten, und das ganze Gebiet ist mit blauem Rauch gefüllt. Aber manchmal gibt Diesel schwarzen Rauch aus dem Auspuffrohr frei. Nach dem Aufwärmen verschwindet der Rauch. Immerhin steigt die Temperatur im Motor an, und die Temperaturerhöhung selbst in verschlissenen Zylindern reicht zur Zündung aus.

Ein Fall aus dem Leben

Mechaniker zu diesem Thema erzählen eine Geschichte. An der Einheit wurde die Zylinderkopfdichtung ausgetauscht. Nachdem der Motor zusammengebaut war, fanden sie im Leerlauf ein starkes Schütteln. Nach ein paar Kilometern hörten diese Vibrationen auf, und nach ein paar Minuten Arbeit erschien wieder das Leerlaufschütteln.

Mechaniker analysierten diese Situation und fanden heraus, dass die neue Dichtung etwas dicker ist. Bis der Dieselmotor auf Betriebstemperatur gebracht wurde, funktionierte es nicht genau.

schwarzer Rauch vom Abgasrohrdiesel an dem Zündung
Der Hauptgrund für blauen Rauch ist also spätKraftstoffeinspritzung und niedrige Kompressionseigenschaften. Viele moderne Motoren haben ein Gerät, das die Einspritzung etwas früher durchführt. Maschinen arbeiten härter, aber der Kraftstoff in den Zylindern heizt auf und verbrennt ohne Rauch, das ist komplett. Dann heizt sich das Gerät auf, das Kühlmittel erhitzt die Aktuatoren und sie bringen den Injektionsvorschubkolben an seine richtige Stelle zurück. Der Motor arbeitet weicher und angenehmer.

Wie man blauen Rauch entfernt

Wenn der Motor schüttelt und schwarzen Dieselrauch freisetztAus dem Auspuffrohr, nun, oder blau, dann können Sie die Einspritzpumpe sicher drehen. Aber zuerst musst du sehen, ob es genug Treibstoff gibt. Wenn die Pumpe nicht genug Kraftstoff hat, nimmt der Druck ab, und dies ermöglicht der Feder, den Zeitgeber auf eine späte Einspritzung zu verschieben. Dies wird zu Zittern führen.

Schwarzer Rauch

Solcher Rauch kann beobachtet werden, wenn der Brennstoff brenntnicht bis zum Ende. Es passiert, wenn zu viel Kraftstoff zugeführt wird oder ein falsches brennbares Gemisch zugeführt wird. Wenn dem Motor zu wenig Luft zugeführt wird, ist der Effekt derselbe wie wenn der Kraftstoff übermäßig zugeführt würde.

Warum kommt schwarzer Rauch aus dem Dieselauspuff?

Ein größeres Volumen der Kraftstoffzufuhr ist normalerweise ein Signal entweder einer falschen Einstellung der Einspritzpumpe oder eines Verschleißes der Einspritzdüsen oder eines Verschleißes des Drehzahlreglers in der Pumpe.

schwarzer Rauch vom Abgasrohr zu kalt
Jede Kraftstoffpumpe ist mit einem speziellen ausgestattetEinstellschraube. Mit ihm wird Volumen zugeführten Kraftstoff abgestimmt. Diese Schraube kann die Lautstärke nur grob einstellen. Wenn die Schraube zu drehen, erhöht sich das Volumen dann. Und wo ist das Wachstum dort und Leerlaufdrehzahl erhöhen. Aber die Geschwindigkeit kann erheblich reduziert werden. Dann kannst du die Macht erhöhen. Aber fahren Diesel schwarzen Rauch aus dem Auspuffrohr, und weiter auf. Wenn die Einstellschraube an der Pumpe Schraube mehr als nötig ist, ist das Gerät praktisch nicht mehr die Geschwindigkeit zu reduzieren.

Düsenabnutzung

Hier kann davon ausgegangen werden, dass der Nadelkolbendas Paar passt nicht fest in seinen Sitz. Und das Druckniveau, das diese Nadel anheben sollte, nimmt ab. Dies führt dazu, dass überschüssiger Kraftstoff in die Brennräume gelangt. Es ist überflüssig, schon deshalb, weil seine Abgabe nicht in gesprühter Form, sondern in Tropfen erfolgt. Zum Aufwärmen und Zünden benötigen diese Tropfen viel Zeit. Von hier aus und schwarzer Rauch vom Auspuffrohr, und erhöhter Kraftstoffverbrauch (Diesel).

Das traurigste

Eine der traurigsten Pannen, diedie Besitzer der Dieselmotoren lauern, - der unvermeidliche Verschleiß der Brennstoffpumpe. Wie bereits erwähnt, arbeiten die Innereien innerhalb der Pumpe ohne Schmierung. Wenn der Diesel im Sommer noch etwas schmiert, dann im Winter - nein. Und der Hausbrand ist in der Regel von schlechter Qualität. So verschleißen die inneren Teile der Pumpe.

Wenn das Pedal sehr stark gedrückt wird,um beispielsweise schnell zu bewegen, wird der Kraftstoffeinspritzpumpenhebel bewegt, um die Kraftstoffliefervolumina zu erhöhen. Dieser Hebel ruht auf der Stütze. Und die Position dieser Unterstützung wird bereits vom Regler eingestellt. Daher wird zu viel, um die Lautstärke zu erhöhen, nicht funktionieren. Durch Drücken des Pedals will der Fahrer also nur mehr Kraftstoff geben. Fakt ist, dass dies zu einer Umsatzsteigerung führt. Es hängt direkt davon ab, wie viel der Regler verbraucht ist. Wenn es in normalem Zustand ist, wird sich das Auto mit grauem Rauch bewegen. Wenn der Verschleiß groß ist, wird der schwarze Rauch aus dem Auspuff des großen Clubs spucken.

Über Luftmangel

Auch dunkle Gase aus dem Rohr können manchmal seinwerden durch Luftmangel verursacht. Aber in diesem Fall ist der Auspuff nicht schwarz, sondern eher grau oder dunkelgrau. Dennoch gibt es eine Abnahme der Macht.

Dies kann zu einem verstopften Feedfilter führenLuft. Dies ist keineswegs ein seltener Fall, und dies geschieht gelegentlich mit jedem. Es ist nicht 10 und nicht 100 mal auf die bittere Erfahrung getestet, dass nur 15 Minuten in einem Stau vor KamAZ, der schwarzen Rauch aus dem Auspuffrohr hat, ausreichen werden. Der Diesel brennt, und der neue Filter eines Hintermanns kann jetzt auf die Müllhalde geworfen werden. Aber es passiert, wenn KamAZ das Kraftstoffsystem falsch eingestellt hat, obwohl wer es eingestellt hat.

Auch ein Luftmangel kann aufgrund von beobachtet werdenfalscher Betrieb der AGR und der Drossel, falsche Lücken in den Steuerventilen. Zu den Ursachen gehören auch falsch platzierte Gasverteilungsmarkierungen, Turbinenstörungen.

Wenn das Auto mit einer Turbine ausgestattet ist und Siebeobachte schwarzen Rauch aus dem Auspuff des Diesel-Turbo, dann lohnt es sich, den Boost zu überprüfen. Wahrscheinlich ist es drin. Es lohnt sich auch, nach Rissen in den Brennstoff- oder Luftsystemdüsen zu suchen.

schwarzer Rauch aus dem Auspuff Diesel kia sorento
Einer der Autobesitzer strömte in die Autowäschefür das Kraftstoffsystem. Nach einer kurzen Fahrt mit hoher Geschwindigkeit bei der Fahrt bergauf puffte die Maschine mit schwarzem Rauch. Aber ein wenig popihtev, der Rauch verschwand und seitdem nicht mehr erschien. Zur gleichen Zeit überprüfte er alle oben genannten Gründe. Er glaubt, dass der Zusatzstoff geholfen hat. Das Auto rauchte nicht mehr. Also, vielleicht die Ursache für Rauch in diesem Fall kann einfach Ruß aus dem Kraftstoffsystem, vor allem, wenn der Diesel mit einem Neutralisator ausgestattet ist. Manchmal muss der Filter von Zeit zu Zeit gereinigt werden.

Ein weiterer Grund für den schwarzen Rauch aus dem Dieselabgasrohr

Einer der Besitzer eines DieselautosDer Motor begann plötzlich zu rauchen. Bei der Autopsie wurde nichts Verständliches herausgefunden. Aber nach dem Lesen aller Arten von Foren, Kommunikation mit anderen Diesel-Besitzer, stellte sich heraus, dass das Problem in der Zündung ist.

Nach dem erneuten Öffnen der ZündeinheitEin Regelventil wurde gefunden. Ihm wurde geraten, den Einstellbolzen zu schlagen. Danach hörte das Auto auf zu rauchen. Es stellte sich heraus, dass dies ein Zündwinkel des Magnetventils ist.

Wenn die Zündung eingeschaltet wird, wird der fehlerhafte Sensor reißen. Was soll ich tun, wenn schwarzer Rauch aus dem Auspuffrohr (Diesel) kommt? Bei welcher Zündung es erscheinen würde, ist es notwendig, den Sensor zu entfernen. Wenn der Motor mit dem Rauchen aufhört und die Maschine reibungslos funktioniert, ist es an der Zeit, dieses Element zu wechseln.

Schwarzer Rauch und Kaltstart

Die Studie der Foren zeigte, dass sich viele über den Rauch beschweren, wenn der Dieselmotor kalt startet. Manche Leute sagen, dass diese Einspritzpumpe, aber mehr erfahrene Auto-Enthusiasten sagen, dass dies nicht so ist.

Es wird angenommen, dass dieses Phänomen ziemlich normal ist. Normalerweise ist es kurzlebig. Dies kann durch die Tatsache erklärt werden, dass, wenn der Motor kalt ist, eine überangereicherte Mischung in die Zylinder eingeführt wird. Daher der schwarze Rauch aus dem Auspuffrohr. Diesel "auf der Kälte" tut dies oft. Also keine Panik darüber.

Die Situation mit Kia Sorento

Lassen Sie uns ein konkretes Beispiel geben. Einer der Besitzer dieses Autos beim Drücken des Gaspedals ist ein dicker, schwarzer Rauch. In Bewegung ist die Maschine sehr zögerlich, um an Dynamik zu gewinnen.

Suche nach möglichen Fehlern inelektronisches System, aber es gibt keine Fehler. Die Analyse der Arbeitsparameter ergab ebenfalls nicht das gewünschte Ergebnis. Auf den ersten Blick gibt es einfach keinen Defekt. Das Gleichgewicht der Injektoren ist in normalem Zustand, es wurden keine ernsthaften Abweichungen festgestellt, die Turbine gibt ein normales Druckniveau, aber der schwarze Rauch aus dem Abgasrohr-Diesel "Kia Sorento" gab immer noch nach. Bei der Messung der Messwerte haben wir über den USR nachgedacht. Dies ist ein Ventil, das die Abgase reguliert.

schwarzer Rauch aus dem Auspuffrohr und erhöhter Dieselverbrauch
Nach der Untersuchung fanden sich starke Rußablagerungenhinter dem Gashebel. Nach dem Entfernen des Abzweigrohrs von Abgasen wurden auch Ruß und Öl in dem Ansaugtrakt gefunden. Als Ergebnis wurde alles entfernt und gereinigt. Aber mit einer genaueren Überprüfung des Ventils selbst wurde festgestellt, dass sein Sitz beschädigt war. Infolgedessen wurde das Ventil ersetzt.

Infolgedessen gibt es keinen Rauch, aber das Auto fährt viel besser.

Coommon Schienensystem

Die Probleme des gleichen Plans machen sich auch hier bemerkbar. Viele beklagen sich über schwarzen Rauch aus dem Auspuffrohr - Diesel "Komon Rail" mit einem Kaltstart liefert dieses Ergebnis erfolgreich. Autofahrer sagen, dass dies auf minderwertigen Kraftstoff oder problematische Einspritzdüsen zurückzuführen sein könnte. Also, Kraftstoff wird nicht gespritzt, sondern gegossen. Daher schwarzer Ruß. Und wenn der Motor warm wird, pumpen die Einspritzdüsen Kraftstoff im Normalmodus.

Als eine Schlussfolgerung

Wir haben die häufigen und populären Ursachen für Rauch aufgedeckt. Auch bei "Aufkühlung" ein wenig schwarzer Rauch für Diesel - das ist die Norm. Die meisten Probleme können leicht selbst behoben werden. Das Problem ist jedoch, dass alle Symptome für schwarzen Rauch geeignet sind, und es ist unklar, was zu behandeln ist. Daher, wenn Sie schwarzen Rauch aus dem Auspuffrohr haben, neigt der Dieselmotor und zuckt, es ist besser, das Schicksal nicht zu prüfen. In diesem Fall sollten Sie das Auto zur Diagnose erfahrenen Spezialisten geben.

Also haben wir herausgefunden, warum schwarzer Rauch aus dem Auspuffrohr strömt. Diesel - eine schwierige Sache, deshalb brauchen diese Autos ständige Pflege.

  • Bewertung: