SUCHE

Milchsäure: Gebrauchsanweisung für Kaninchen, Kälber, Vögel

Milchsäure wird mit Milchsäure gebildetFermentation, insbesondere der Abbau von Glucose, der beobachtet werden kann, wenn Milch imprägniert wird oder Gemüse in Dosen. Milchsäure ist im lebenden Körper jedes Säugetiers, ob Mensch oder Tier, immer vorhanden. Übrigens wurden zum ersten Mal Proben von Milchsäure von Wissenschaftlern im Muskelgewebe von Tieren entdeckt.

Milchsäurebeschreibungen für den Einsatz in der Veterinärmedizin

Was ist Milchsäure?

Dieses Produkt produziert etwas anaerobeBakterien, die im Darm leben. Dazu gehören Bifidobakterien, Actinomyceten, Laktobazillen. Gleichzeitig ernähren sich andere Bakterien, die im Darm leben, von Lactat und verarbeiten es zu anderen Substanzen, die für die lebenswichtige Aktivität des lebenden Organismus notwendig sind. Es wird in einigen Bereichen der Industrie, Medizin und Veterinärmedizin verwendet. In der Veterinärpharmakologie wird dieses Produkt als Anti-Boid-, Kauterisierungs- und Antiseptikum verschrieben.

Milchsäure in der Tiermedizin: Anwendung und allgemeine Informationen

Veterinärmedizin verwendet Lactatbiologischen oder organischen Ursprungs als eine Lösung in gereinigtem Wasser. Das synthetisch hergestellte Produkt kann auch für therapeutische Zwecke verwendet werden. Die Lösung hat eine leicht zähflüssige Konsistenz, ist transparent, seltener gelblich, schmeckt - sauer, Geruch fehlt. Die chemische Formel der Zubereitung ist -CH 2 CH (OH) COOH-2, ein anderer Name ist "Hydroxypropionsäure".

Milchsäure in der Tiermedizin

Dieses Medikament wird vom Körper in hergestelltnatürliche Bedingungen, so ist es sicher und effektiv, auch bei der Behandlung von jungen. Es ist jedoch verboten, es unabhängig zu verwenden. Ein angemessener Therapieverlauf kann nur von einem Tierarzt verschrieben werden. Milchsäure aktiviert die Beweglichkeit der Bauchspeicheldrüse und fördert die Bildung von Kaugummi. Solche Mittel wie Milchsäure, die Anleitung zur Verwendung in der Veterinärmedizin, rät zur Verwendung für die Behandlung von Wiederkäuern, Kaninchen und Vögeln.

Lactat wird in Fläschchen und Flaschen mit einer Stoffkonzentration von 47,5% und 80% abgegeben. Das Volumen der Packungen beträgt 20, 200, 500 und 1000 mg.

Milchsäure in der Tiermedizin

Anweisungen und Hinweise

Wie bereits erwähnt, hat Lactatantimikrobielle, anti-körperliche und antivirale Wirkung. Es hemmt die Entwicklung der pathogenen Mikroflora des Darms, die sich während des Zerfalls von organischen Rückständen bildet, und reduziert auch die Produktion von Fäulnisgiften.

Die Droge ist für tympanale prednazhodkov, gazoobrazovanii, chronische oder akute Expansion des Magens zu Huftieren, Kaninchen, Vögel, Hunde und Katzen angezeigt.

Die Dosierung wird wie folgt berechnet. Bei einer Milchsäurekonzentration von 47,5% sind die Dosen:

  • für Rinder - 15,5-25,5 Würfel. cm;
  • für kleine Rinder - 1-5 cu. cm;
  • für Pferde - 8,5-25,5 Kubikmeter. sehen

Bei einer Konzentration von Milchsäure beträgt 80% der Dosis:

  • für Rinder - 10-16 Würfel. cm;
  • für Kleinvieh -0,5-2,8 cu. cm;
  • für Pferde - 5-15 Würfel. cm;

Milchsäurebeschreibungen zur Verwendung in der Veterinärmedizin für Kälber

Für den Einsatz muss die Lösung gebracht werden2% Konzentration. Angesichts der Abwesenheit von toxischen Eigenschaften kann die Lösung viele Male angewendet werden, bis das richtige Ergebnis erreicht ist. Dank der antiseptischen Wirkung von Milchsäure ist es aufgrund der Gebrauchsanweisung des Tierarztes möglich, sie für Kauterisationszwecke zu verwenden. Eine 80% ige Lösung erweicht die ulzerativen Hautveränderungen und das Wachstum von keratinisiertem Gewebe, entfernt Neoplasmen. 10% ige Konzentration eignet sich zur Behandlung von fistulösen Manifestationen von Hufknorpel.

Bei Kontakt mit Milchsäure auf der HautEs wird empfohlen, diesen Bereich mit Wasser und Seife zu waschen. Wenn es auf die Schleimhäute gelangt, verwenden Sie warmes Wasser. Die Durchstechflasche mit dem Medikament sollte an einem für Kinder und Tiere unzugänglichen Ort getrennt von Nahrungs- und Haushaltschemikalien aufbewahrt werden.

Luftdesinfektion

Einige Medikamente werden für sanitäre Zwecke verwendetVerarbeitung von Tierhaltung, ist eine solche Milchsäure. In der Veterinärmedizin erlaubt der Unterricht die Verwendung zur Aerosolhygiene von Räumlichkeiten, in denen Tiere gehalten werden. Milchsäuredämpfe haben bakterizide Eigenschaften gegen Streptokokken und Staphylokokken.

Luftreinigung durch Dämpfe von MilchsäureEs wird empfohlen, bei der Bevölkerung von Personen mit Atemwegserkrankungen, Pullorose, Pestellose zu erkennen. Das Sprühen basiert auf der Berechnung: 4 Cu. cm 15% ige Lösung pro 1-1,5 cu. m Luft.

Milchsäure für Kaninchen

In letzter Zeit mehr und mehr ViehhalterZuchtkaninchen. Die Beliebtheit dieser Tiere beruht auf ihrer guten Anpassungsfähigkeit, Fortpflanzungsgeschwindigkeit, ausreichenden Pflegeleichtigkeit und Fütterung. Trotz der Unprätentiösität benötigen Kaninchen eine abwechslungsreiche Ernährung, die ihre Gesundheit und ihr Wachstum fördert.

Milchsäurebeschreibungen für den Einsatz in der Veterinärmedizin für Kaninchen

Zusammen mit den bereits bekannten LebensmittelvormischungenExperten empfehlen, ein Kaninchen "Menü" wie ein Medikament wie Milchsäure hinzuzufügen. Gebrauchsanweisungen in der Veterinärmedizin für Kaninchen empfehlen es als ein Mittel, die Verdauung zu verbessern, die Assimilation der gegessenen Nahrung beschleunigend. Darüber hinaus schwächt Lactat die negativen Auswirkungen des Verzehrs von Rohfutter.

Milchsäure für Vögel

Bestimmt die Reihenfolge solcher Mittel wie MilchprodukteSäure, Gebrauchsanweisung. In der Veterinärmedizin wird für Vögel jeden Alters ein Komplex aus Nahrung und Vitaminpräparaten bereitgestellt, der die Eiproduktion und das Wachstum stimuliert. Meistens werden für diese Zwecke Stoffwechselmittel verwendet, zu denen Milchsäure gehört.

Dieses Produkt, zusammen mit der antimikrobiellen Eigenschaft,ist ein Zwischenglied im Prozess des Vogelstoffwechsels. In dieser Hinsicht hat es Vorteile gegenüber anderen Analoga, da es eine direkte Wirkung auf die Hypophyse und den Hypothalamus hat, ähnlich der, die durch Pflanzenadaptogene erzeugt wird.

Um die Widerstandskraft des Körpers zu stärken und die Anzahl der Follikel bei der täglichen Ernährung der Legehennen zu erhöhen, fügen Sie 3-4 Liter 4% ige Milchsäurelösung hinzu.

Milchsäurebeschreibungen für den Einsatz in der Veterinärmedizin für Vögel

Milchsäure für Kälber

Zur Erhaltung der Gesundheit und zur StabilisierungDie Verdauung von jungen Wiederkäuern ist weit verbreitete Milchsäure. Gebrauchsanweisungen in der Veterinärmedizin für Kälber bestimmen Dosierungen, die kleiner sind als für erwachsene Tiere.

Kälber leiden oft an einer akuten Erweiterung des Magens,aus dem Essen von leicht gezüchteten Futterpflanzen: Klee, Weizen, Brot, junger Hafer. Ein weiterer Grund für die Störung kann sein, unmittelbar nach dem Verzehr von schnell im Magen anschwellenden Nahrungsmitteln zu trinken. Das wirksamste Mittel zum Stoppen der Fermentation von Futtermassen im Magen ist Milchsäure. Gebrauchsanweisungen in der Veterinärmedizin weisen auf das Fehlen von Nebenwirkungen bei jungen Wiederkäuern hin, da Laktat vom Körper vollständig assimiliert und absorbiert wird und als zusätzliche Energiequelle wirkt.

  • Bewertung: