SUCHE

Calciumborecluconat für Tiere: Gebrauchsanweisung

Große Verbreitung in der Tiermedizin gefundenCalciumborgluconat. Für Tiere ist es bei einer Reihe von Krankheiten unersetzbar. Was sind seine nützlichen Eigenschaften? Bei welchen Erkrankungen ist Calciumbogluconat möglich?

Calciumborhluconat für Tiere

Allgemeine Informationen

Das Tierarzneimittel wird in Form von ausgegebenLösung, die zur Injektion verwendet wird. Als Wirkstoff enthält es Calciumgluconat - Mineralergänzung, Borsäure - Antiseptikum, Wasser für Injektionszwecke und Natriumtetraborat-10-Wasser.

Das Präparat "Calciumbogluconat" in der Veterinärmedizinist in Form einer transparenten Flüssigkeit von gelblichem Farbton dargestellt. Nach Konsistenz bezieht es sich auf mittlere Viskosität. Erfordert keine zusätzliche Verdünnung. Verpacktes Produkt in hochfesten Glasflaschen in verschiedenen Volumina: von 100 bis 400 Kubikzentimeter. Die Flaschen haben einen starken Gummistopfen, der mit einer Aluminiumkappe verstärkt ist.

Pharmakologische Eigenschaften

Calciumborgluconat

Einer der vielversprechendstenVeterinärmedizin gilt als Borgluconat-Calcium. Gebrauchsanweisung berichtet, dass das Medikament eine desensibilisierende Wirkung hat. Dies verringert die Empfindlichkeit des Körpers gegenüber Allergenen. Desensibilisierung kann allergische Erkrankungen bei Tieren heilen.

Was nützt solch ein Werkzeug wie Kalzium?Borgluconat? Der Hinweis weist darauf hin, dass die Wirkstoffe der Zubereitung in der Lage sind, eine antitoxische und entzündungshemmende Wirkung zu erzielen. Das Medikament erhöht den im Blut ionisierten Kalziumspiegel, beeinflusst positiv die Stoffwechselvorgänge im Körper und stabilisiert auch den Herzrhythmus.

Calciumbogluconat für Tierecharakterisiert sich als Assistent bei der Übertragung von Nervenimpulsen. Aus diesem Grund sind die Kontraktionen der Muskeln des Herzens und des Skeletts normalisiert. Dies erhöht die Ausdauer der Tiere. Es hilft auch bei schlechter Blutgerinnung.

Hinweise für den Einsatz

Calciumbogluconat für Tiere ist zur Anwendung bei folgenden Erkrankungen indiziert:

  • Postpartale Parese. Mit dieser Krankheit in ein paar Minuten, sollten Sie das Tier wärmen, sowie Hypokalzämie, die als Folge einer Störung in der Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse auftreten können, zu beseitigen.

Calciumbogluconat für Tiere

  • Spasmophilie ist eine Krankheit, die mit unzureichendem Kalzium im Körper von Tieren in Verbindung gebracht wird. Verursacht Laryngospasmus, der zum Tod führen kann.
  • Bei Eklampsie werden auch Tiere verwendetCalciumborgluconat. Der Anweisung wird zugeschrieben, während der intrauterinen Tetanie, die durch einen niedrigen Kalziumspiegel verursacht wird, dieses Medikament intravenös zu verwenden. Dieser Zustand kann Krämpfe, Tachykardie, Miosis und andere gefährliche Phänomene verursachen, die ohne Hilfe tödlich sein können.

Wirksam dieses Medikament (Calcium-Borgluconat) für Tiere in Fällen von Magnesiumvergiftung und toxischen Leberschäden.

Wege der Verwendung der Droge

Calciumbogluconat für Tiere vordirekte Anwendung sollte auf eine Temperatur von 35-37 Grad erwärmt werden. Die Lösung wird intravenös oder subkutan verabreicht. Die Einführung der Droge muss notwendigerweise sehr langsam und schrittweise sein. Die Berechnung der Dosierung des Arzneimittels erfolgt nach der Formel: 0,5 ml pro 1 kg. Wenn das Arzneimittel subkutan verabreicht wird, muss das gesamte Volumen an verschiedenen Stellen fraktioniert injiziert werden. Das Medikament wird einmal verwendet. Bei Bedarf kann eine Lösung von "Calciumborhluconat" für Tiere wiederverwendet werden. Zwischen den Injektionen sollten jedoch mindestens 24 Stunden liegen.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Anwendung von Calciumbogluconat

Nach Verabreichung der Droge in Tieren,manifestieren eine allergische Reaktion, die an einem Ort lokalisiert ist. Mit anderen Worten, es gibt eine kleine Verdichtung - ein Hämatom. Im Falle der Entwicklung der Allergie wird es nicht empfehlenswert, andere medikamentöse Mittel zu verwenden, die den Zustand des Tieres verschlechtern können.

Das Medikament "Borgluconat Calcium" hat Kontraindikationen zu verwenden, insbesondere ist dies die Empfindlichkeit des Tieres für die Komponenten, aus denen die Zusammensetzung besteht, oder ihre Intoleranz.

Vorbeugende Maßnahmen

Fleisch und Nebenerzeugnisse von Tieren,die mit diesem Medikament injiziert wurden, können ohne Einschränkungen verwendet werden. Die Produkte sind ungiftig, absolut sicher für die menschliche Gesundheit und das Leben.

Wenn direkt mit Kalzium gearbeitet wirdBorgluconat wird empfohlen, die Regeln der persönlichen Hygiene zu befolgen. Es ist ratsam, Injektionen in Handschuhe sowie in einem Schutzanzug durchzuführen. Wenn das Produkt in die Haut oder Schleimhäute gelangt, spülen Sie es gründlich aus.

Das Arzneimittel darf nicht geschluckt werden, sollte an Orten gelagert werden, die für Kinder und Tiere unzugänglich sind, bei einer Lufttemperatur von fünf bis fünfundzwanzig Grad. Friere nicht ein.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Nach seinem Ablauf sollte Calciumborgluconat gemäß den in der Gebrauchsanweisung angegebenen Anforderungen entsorgt werden.

Calciumbogluconat in der Veterinärmedizin

Calciumbogluconat ist ein fortgeschritteneseine Droge, die hilft, den Zustand des Tieres bei schweren Krankheiten zu lindern. Nur rechtzeitige Hilfe wird es möglich machen, den Tod zu vermeiden, daher wird empfohlen, das Medikament immer im Tierarzneischrank aufzubewahren.

  • Bewertung: