SUCHE

Die Gründe, warum die Hydraulikhämmer klopfen

Egal wie fortgeschrittenmoderne Autos, dennoch haben sie, wie jede andere Technologie, regelmäßig Probleme. Und am unangenehmsten sind natürlich die Fehler der Elemente, aus denen das Motorsystem besteht. Die Fähigkeit, ein bestimmtes Problem in Ihrem Auto unabhängig und zeitnah zu erkennen, hilft in Zukunft, ernsthafte und teure Reparaturen zu vermeiden. Zum Beispiel haben Sie bemerkt, dass die Hydraulikhämmer klopfen. Aber die Gründe, die dazu geführt haben, gibt es viele. Die Hauptsache ist, sie richtig zu definieren.

Mögliche Ursachen für Klopfen in den hydraulischen Kompensatoren

Hydraulische Kompensatoren klopfen

Wie bereits erwähnt, Faktoren, dieDieses Problem entsteht, kann völlig anders sein, aber alle von ihnen sind bedingt in zwei Gruppen unterteilt. Die erste umfasst Fehler, die im mechanischen oder hydraulischen Teil der Kompensatoren aufgetreten sind. Die zweite ist eine Fehlfunktion in den Motorsystemen, die dafür verantwortlich sind, ihnen Öl zuzuführen. Jede dieser beiden Gruppen besteht wiederum aus mehreren möglichen Fehlern, aufgrund derer die hydraulischen Kompensatoren klopfen.

Faktoren der ersten Gruppe

• Die Oberflächen des Kolbenpaares sind mechanisch bearbeitet.
• Das Ölversorgungsventil sitzt fest oder ist gebrochen.
• Es gab offensichtliche Mängel an den Elementen des hydraulischen Kompensators.
• Schmutz auf den Oberflächen des Kompensators.
• Luftreinigung des HA-Systems.

Faktoren der zweiten Gruppe

klopfende hydraulische Kompensatoren

• Luft dringt in das Öl ein und führt zu einer Verringerung der Kompressibilität. Dies kann aus einer Vielzahl von Gründen geschehen, beispielsweise weil die Flüssigkeit selbst zu hoch oder zu niedrig ist.
• Der Ölfilter funktioniert nicht. Dies kann aufgrund seiner Kontamination passieren.
• Verstopfung der Ölkanäle, um die Ölzufuhr zum System der hydraulischen Kompensatoren zu gewährleisten.
• Verwendung von minderwertigen oder unangemessenenÖl. Der spezifische Stofftyp ist für den Einsatz unter bestimmten klimatischen Bedingungen bestimmt. Wenn "falsches" Öl in das System eingefüllt wird, können externe Faktoren die Viskosität beeinflussen, und aufgrund seiner unzureichenden Leistung wird der Motor überhitzen und dies wird seine mechanischen Eigenschaften beeinträchtigen.

Methoden zur Identifizierung und Lösung von Problemen

Ersatz von Verbrauchsmaterialien

Also, wegen eines oder mehrererAus den obigen Gründen kann das GK-System fehlschlagen. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass die meisten hydraulischen Verriegelungen nicht alle auf einmal klopfen, sondern nur eine von ihnen. Der einfachste Weg, ein problematisches Element zu erkennen, ist die akustische Diagnose. Dazu wird das Funktionieren des GC-Mechanismus überprüft. Es muss berücksichtigt werden, dass es ziemlich schwierig ist, den Grund dafür zu finden, warum die hydraulischen Kompensatoren klopfen, also ist es am besten, sich an die Anlage zu wenden. Spezialisten zerlegen die Teile, waschen sie sorgfältig und prüfen dann die Fähigkeit jedes einzelnen, die Anstrengung zu halten. Gleichzeitig müssen Verbrauchsmaterialien (Filter, Dichtungen) und Öle ersetzt werden. Wenn ein fehlerhafter GC gefunden wird, wird er durch einen neuen ersetzt. Es kann aber auch vorkommen, dass auch nach all diesen Handlungen die hydraulischen Kompensatoren wie vorher klopfen und man sich deshalb leider auf eine lange und teure Reparatur des Motors einstellen muss.

  • Bewertung: