SUCHE

Spiel STALKER Lost Alpha: Weitergabe, Caches, Passwörter und Geheimnisse. STALKER Lost Alpha: Die Passage von X1

Heute werden wir über das Spiel STALKER Lost Alpha sprechen, dessen Passage in allen Details weiter präsentiert wird. Wir werden die Reihenfolge der Entwicklung der Handlung sowie die Erfüllung der grundlegenden Aufgaben betrachten.

Cordon

Stalker verlor Alpha
Passage des Spiels STALKER Lost Alpha beginnt amjedem Fan der Originalversion der Seite schon lange bekannt. Der Protagonist erwacht aus einem Traum im Raum des Bunkers Sidorovich. Wir gehen hoch und sprechen mit dem Händler. Er gibt uns die erste Aufgabe. Wir werden gebeten, ein Artefakt zu finden. Wir verlassen den Bunker und nehmen ihn nach links. Gleichzeitig schauen wir uns die Minikarte an, wo die Markierung des Ortes des notwendigen Objekts angezeigt wird. Im Gras ist das Artefakt schlecht sichtbar, aber die Signale des Detektors können dabei helfen. Nachdem Sidorovich den gewünschten Gegenstand erhalten hat, gibt er uns einige Fragen. Wir führen sie aus und gehen zum nächsten Ort.

Standort Agroprom

Stalker verlor Alpha-Passage x 18
Im Spiel STALKER Lost Alpha geht es weiterauf die Müllkippe kommen. Wir antworten auf den vertrauten Ruf von Bes. Wir helfen Stalker Yurik. Nach der Unterstützung aller Bedürftigen begeben Sie sich in den Hangar, um sich mit dem Grey zu treffen. Aus dem Gespräch mit ihm wird deutlich, dass wir zum Agroprom gehen müssen. Wir gehen zum Ort und ohne Verzögerung helfen wir dem Stalker Mole. Immer noch nicht Standard im Spiel STALKER Lost Alpha vorbei! Caches sind ein Phänomen, das wir in der nächsten Phase treffen werden. Und so retten wir Mole. In Dankbarkeit spricht er über den Cache von Strelka. Auch der Mole beschreibt detailliert den Ort der Noten. Wir gehen runter. Wir beginnen mit der Suche. Wir finden einen Unterschlupf, sowie Notizen. Wir verlassen, um nach einem Versteck zu suchen. Es befindet sich in der entsprechenden Passage zwischen den Fluren.

Das dunkle Tal

Walkthrough Stalker verloren Alpha
Im Spiel STALKER Lost AlphaGeht weiterhin die Standortbar besuchen. Um hinein zu kommen, bewegen wir uns auf der Straße zur Schranke. Wir kommen vorbei und biegen links ab. Weiter gehen wir direkt die Straße entlang. Wir passieren den Checkpoint. Wir gehen zum Barmann. Wir geben ihm die Dokumente, die auf dem Agroprom gefunden wurden. Wir treffen uns mit Freund Petrenko. Sie können es in der Bar finden. Wir gehen ins Dunkle Tal. Wir gehen zur Farm. Das erste, was du tun musst, nachdem du dich an den Ort begeben hast, findest du einen Stalker, den man Dämon nennt. Aus der Unterhaltung wird deutlich, dass wir zur Fabrik gehen müssen, die die Basis der Banditen ist. Der Dämon legt den Plan fest. Wir fangen an, es zu verkörpern. Wir gehen weiter zum Eingang der Fabrik. Es befindet sich in einer Mulde in den Büschen hinter dem Unternehmen. Dieser Ort schleppt ständig seine Existenz Poltergeist. Wir finden drei Leichen von Banditen. Wir nehmen einen Anzug von einem und ziehen ihn an.

Basis von Borovo

Stalker verlor Alpha
Im Spiel STALKER Lost Alpha geht es weiterDie dunkle Dell. Wir kommen an diesen Ort unter einem Kugelhagel. Wir bewegen uns in Richtung Eisenbahntunnel. Wir bewegen uns, während an der Wand nach links keine Pause gemacht wird. Wir gehen hinein und kommen an einen Ort namens Schachty. Wir bewegen uns bis zum Anschlag vorwärts. Biegen Sie links ab und verlieren Sie das Bewusstsein, nachdem Sie einen Schlag auf den Kopf bekommen haben. Als wir zu uns kommen, sehen wir den Anführer der Sin-Gruppe vor uns. Der Kopf ist Veles. Wir sprechen friedlich und bekommen eine neue Aufgabe bezüglich der Suche nach Dokumenten, die sich auf dem Territorium der Borovo-Basis befinden. Wir kehren an die Oberfläche zurück. Wir fahren nach Borovs Basis. Sie können das Gerät benutzen. Die Basis wird nicht ohne Überraschungen auskommen. Der Kopf der Banditen will mit uns im "Guess" spielen. Und der Preis des Verlustes ist unser Leben. Die richtige Antwort ist Nummer 4. Wir holen den Code in den Safe und nehmen die Dokumente entgegen. Banditen verhärten sich sofort, und wir werden schießen müssen, um aus der Basis herauszukommen. Nach einem vollständigen Sieg über den Feind wird eine neue Nachricht vom PDA erhalten.

Stufe 18

Stalker verlor den Weg zum Alpha-Dungeon
Als nächstes müssen wir das Labor im Spiel besuchenSTALKER Verlorenes Alpha. Die Passage X-18 beginnt mit dem Abstieg in das Kellergeschoss des entsprechenden Verwaltungsgebäudes. Um Zugang zu dieser Ebene zu erhalten, verwenden wir den Code, der von Petrenko erhalten wurde. Die Kombination der Tür, die wir brauchen, ist 5271. Wir gehen hinunter zum Labor. Als nächstes suchen wir im Sicherheitsraum. In der Tabelle finden wir die ersten Dokumente. Im selben Raum sehen wir einen Computer. Es erfordert einen Code, der uns später zur Verfügung steht. Als nächstes verlassen wir den Raum, und unsere Augen werden von den Entwicklern STALKER Lost Alpha Labor X18 perfekt geöffnet.

Die Passage sucht weiterhin nach der Dokumentennummer2. Um sie zu bekommen, biegen Sie links ab. Wir bewegen uns direkt auf die Tür zu. Wir gehen nach unten. Siehe die Tabelle. Über ihm ist ein Regal, auf dem wir die Papiere finden, die wir brauchen. Wir nehmen die Dokumente. Wir finden und überwinden den Bürer. Seine Hand ist notwendig, um Petrenko zu bringen. Wir fahren zur Unterkunft mit den Aufzügen. Wir gehen zur richtigen Mine. Wir erheben uns darauf. So erreichen wir die offene Tür. Durch sie dringen wir in das Territorium des geheimen Raumes ein.

Eine Menge Gefahren sind im Labor inSTALKER Verlorenes Alpha. Die Passage der X-18 geht weiter mit einer unerwarteten Begegnung mit der Leiche, die wir hinter einer speziellen Installation finden. Wir nehmen den späten PDA weg. Es zeigt den Code 9231 an, ideal geeignet für einen Computer neben dem Tisch. Hier sind die Dokumente an der Nummer 3. Jetzt gehen wir in das Zimmer über dem Treffpunkt mit dem Büro. Du kannst durch die Lücke, die im Boden auftaucht, hineinkommen. Wir suchen dort Dokumente Nummer 4. Dann gehen wir in den Keller. Wir suchen einen Tisch in einem besonderen Raum. Es ist ein Dokument Nummer 5.

Standort Rostock

Stalker verlor Alpha-Labor x18 vorbei
Wir treffen uns mit dem Schuldirektor. Wir bekommen die Aufgabe, die überlebenden Mutanten zu zerstören. Zu diesem Zweck gehen wir in den Tunnel. Wir nehmen vom Ökologen eine alte Gasmaske. Wir ziehen in die Fabrik. Sie suchen nach 3 PDA und töten 4 Blutsauger. Wir gehen auf die Baustelle. Dort finden wir das erste PDA-Paar. Um das dritte Gerät zu finden, benötigen wir die zuvor erhaltene Gasmaske. Tatsache ist, dass in der Nähe des Gebäudes, sowie in den Räumlichkeiten, ein giftiges Gas am Eingang verteilt wird. Wir gehen in die zweite Etage, wir suchen dort einen PDA. Blutsauger finden wir am Fabrikeingang.

In Veles

Geh zur Bar. Wir gehen nach Petrenko. Danach nähern wir uns dem Barkeeper. Als nächstes kehren wir nach Petrenko zurück. Wir bekommen den Schlüssel zum Labor X14. Wir kommen wieder zur Fabrik. Wir gehen zur Passage zum Laboratorium. Wir erscheinen in einem Korridor, der dem im Sarkophag ähnelt. Wir bewegen uns den Korridor entlang. Wir suchen nach einer Codetür. Geben Sie eine Kombination an. Wir gehen durch. Wir gehen den rechten Korridor entlang. Wir finden die zweite Tür. Wir übergeben mit dem gleichen Code. Wir fallen ins Labor. Wir finden den PDA und die Dokumente auf dem Tisch. Sie müssen Veles liefern. Er wird berichten, dass wir von geheimen Händlern in der toten Stadt kontaktiert werden. Als nächstes müssen wir aus den Minen steigen. Zu dieser Zeit wird eine Nachricht kommen. Ihr Autor ist Professor Sacharow. Er hat eine Abmachung mit uns.

Große Sümpfe

Geh zum Professor in Yantar. Wir bekommen die Aufgabe, nach speziellen Dokumenten von Söldnern zu suchen, die sich auf dem Territorium der Toten Stadt befinden. Nimm den Job an. Wir erreichen die Stadt. Wir folgen der Schule. Wir gehen zum Kopf der Söldner über. Während des Gesprächs findet er plötzlich den Schützen heraus. Wir sind gefangen. Wir verlieren alle Ausrüstung und Waffen.

Der nächste erforderliche Ort ist LargeSümpfe. Hier sollten Sie bereit sein, sich mit Militärhubschraubern zu treffen. Sie werden anfangen, auf uns zu schießen. Versteckt im Schilf. Wir warten auf das Militär, um wegzufliegen. Wir gehen zum Arzt. Es stellt sich heraus, dass unser Charakter ein Shooter ist. Also sollten wir das Phantom finden. Um dies zu tun, gehen Sie zu den Armeelagern. Ein Gespenst sollte im Dorf der Blutsauger gesucht werden. Behalte den Weg nach Osten. Dort brauchen wir den Bunker mit dem Geist. Er bittet uns, ein von Söldnern gestohlenes Artefakt aufzuheben.

Wir gehen in das Dorf. Überwinde Söldner. Wir verstehen, dass wir mit einer anderen Trennung von ihnen konfrontiert sind, also ist das Artefakt nicht hier. Wir treffen die Begleitperson. Nach allen Widrigkeiten sollte Yantar gehen. Hier geben wir dem Professor ein Artefakt und die notwendigen Gebühren. Wir warten auf ihn, um die Reparatur des PDA abzuschließen. Zu dieser Zeit sprechen wir mit Kruglov. Wir nehmen den PDA weg. Eine Nachricht kommt an. Daraus folgt, dass es dringend notwendig ist, nach Petrenko zu gehen.

In der Bar wird zu dieser Zeit der Kampf fortgesetzt. Wir suchen Petrenko. Wir bewältigen die Aufgabe, Hubschrauber zu eliminieren. Wir steigen auf das Dach des Gebäudes, wo die Arena steht. Wir suchen den getöteten Kämpfer, bewaffnet mit einem Granatwerfer. Wir haben zwei Hubschrauber getroffen. Als nächstes fahren wir nach Petrenko. Wir erfahren, dass es notwendig ist, nach Barmen und Voronin in den Stadtrand von Pripyat zu gehen. Wir erreichen den Keller eines Kaufhauses. Wir suchen eine neu geschaffene Bar. Wir sollten alle Aufgaben, abwechselnd besuchen Yantar, Zementwerk, Labor X16, Radar, X-10. Wir kommen zu X7.

STALKER verlorenes Alpha: X7 - Walkthrough

Dieser Artikel befindet sich in der Nähe von Pripyat. Dort angekommen gehen wir in die Bar. Wir reden mit dem Barkeeper. Wir nähern uns Voronin. Wir erfahren, dass es notwendig ist, die alte militärische Entwicklung zu deaktivieren. Die Maschine, die deaktiviert werden muss, befindet sich im X7-Labor. Sie ist ein Bunker unter dem Damm. Geh zu ihr. Wir gehen geradeaus. Zur gleichen Zeit wird uns ein grünes Hologramm folgen. Vor der Treppe 1 biegen wir in den linken Gang ein. Wir gehen an die Wand. Biegen Sie rechts ab. Als Ergebnis erreichen wir die Tür mit einer Inschrift, die vor einer niedrigen Decke warnt.

Pripyat-Verliese

Wir müssen viele Schwierigkeiten durchmachenbis es endlich möglich ist, den Pripyat Dungeon in STALKER Lost Alpha zu finden. Der Gang dieser Etappe beginnt mit unserem Schlag im Krankenhaus. Wir treffen uns dort mit dem Dirigenten. Weiter begleitet er uns zum Eingang in die Kerker. Als nächstes gehen wir selbst. Wir erscheinen im Tunnel. Wir gehen die lange Treppe nach links hinauf. Wir gehen geradeaus. Dann biegen wir links ab, bis wir KamAZ sehen.

STALKER Lost Alpha: die Passage. Pripjat

Stalker hat Alpha-Pass-Caches verloren
Wir müssen ein spezielles verwendenÜbergang. Passage von Pripyat - eine der schwierigsten Etappen - in der Linie. Wir erhalten eine Nachricht mit der Bitte, das Militär im Kampf mit dem Monolith zu unterstützen. Wir zerstören den Feind. Wir erfahren von einem dringenden Treffen mit Wassiljew. Wir gehen zu ihm im zweiten Stock zur Schule. Wir erhalten Dank von Vasiliev und bitten um Hilfe bei Messungen. Wir folgen den Umweltschützern. Als nächstes müssen Sie die Aufgabe im Kernkraftwerk Tschernobyl ausführen. Das nächste Ziel ist der Sarkophag. Als nächstes führen Sie die den Generatoren zugeordnete Aufgabe aus und gelangen zum Labor X2. Dies ist die letzte Grenze, die im Spiel überwunden werden muss. Dieses Niveau ist ähnlich wie X18, aber mit ein paar Unterschieden. Wir warten auf das Öffnen der Tür zu den Treppen. Dann gehen wir weiter, wir suchen nach dem Bedienfeld des Notstromaggregats. Es funktioniert jedoch nicht. Wir müssen den Generator füllen. Wir suchen nach Kraftstoff. Wir gehen zur Installation. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Pipe. Es gibt eine Inschrift. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Ausführen". Wir warten ein wenig. Mach weiter und schalte den Generator ein. Eine Aufgabe zum Deaktivieren der Sperre wird angezeigt.

  • Bewertung: