SUCHE

Creme mit Hyaluronsäure - eine Assistentin im Kampf um Jugend und Schönheit

Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid, daswurde erstmals 1934 durch Isolierung eines bulbären Auges aus dem Glaskörper erhalten. Gegenwärtig wird Hyaluronsäure nicht nur auf natürliche, sondern auch auf künstliche Weise durch Biosynthese hergestellt. Diese und andere Produktionstechnologien ermöglichen es, eine Säure von hoher Qualität zu erhalten, die in der modernen Kosmetik verwendet wird.

Creme mit Hyaluronsäure

Am häufigsten wird Hyaluronsäure bei der Herstellung einer Vielzahl von Cremes, Seren und Emulsionen verwendet, von denen jede viele nützliche Eigenschaften aufweist.

Vor allem eine Creme mit Hyaluronsäureist eine ausgezeichnete Feuchtigkeitscreme. Der poröse Schutzfilm, der unter der Einwirkung dieser Säure gebildet wird, hält Feuchtigkeit nicht nur gut zurück, sondern ist auch in der Lage, ihn aus der Umgebungsluft anzuziehen. Gesichtscreme mit Hyaluronsäure hält durch ihre gelartige Struktur die Haut länger feucht als beispielsweise Cremes mit Glycerin oder Harnstoff. Ein weiterer unbestrittener Vorteil der Verwendung von Kosmetika mit dieser Säure ist die Möglichkeit ihrer Verwendung bei jedem Wetter und in jedem Klima. Die Creme mit Hyaluronsäure trocknet nicht die Haut, befreit sie von Peeling und schützt das Gesicht gut bei windigem oder frostigem Wetter.

Zusammensetzung von Gesichtscreme
Zusätzlich zu feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften,Hyaluronsäure hat auch ausgezeichnete heilende und glättende Eigenschaften. Säure dringt in die tiefsten Schichten der Haut ein, löst alle notwendigen Regenerationsprozesse aus und fördert die schnelle Erholung der Haut. Die Creme mit Hyaluronsäure spornt die Produktion zusätzlicher Elastin- und Kollagenfasern an und hilft so, vorhandene Falten loszuwerden und die Bildung neuer Falten zu verhindern. So sind auf Hyaluronsäure basierende Kosmetika zur Korrektur von Nasolabialfalten und zur Beseitigung von unerwünschten Taschen und Ringen unter den Augen.

Cremes und Seren mit Hyaluronsäure sind ein hervorragendes Mittel gegen Prooxidantien und eine Vielzahl von Mikroorganismen.

Gesichtscreme mit Hyaluronsäure

Die Struktur dieser Säure ist so, dass Bakterienes ist sehr schwierig, durch sie hindurchzudringen. Deshalb, wenn Komedonen oder entzündete Akne im Gesicht sind, sollte unbedingt eine Creme mit Hyaluronsäure verwendet werden. Alle Kosmetiker der Welt sind sich einig, dass dies ein hervorragendes Mittel ist, um die Haut zu reinigen und die subkutanen Formationen loszuwerden.

Es lohnt sich, diese Hyaluronsäure zu betonenin kleinen Mengen ist im Körper einer Person vorhanden und aus diesem Grund ist es so gut verträglich, absorbiert und hat eine außergewöhnlich günstige Wirkung auf die Haut. Und wenn die Zusammensetzung der Gesichtscreme Hyaluronsäure enthält, bedeutet das nur eins: das Produkt wird "perfekt" funktionieren. Die Gesichtshaut erhält eine gesunde Farbe und einen gesunden Ton, wird glatter, glatter und seidiger.

  • Bewertung: