SUCHE

"Winzavod" (Moskau) - das trendige Zentrum der zeitgenössischen Kunst

Das Zentrum der zeitgenössischen Kunst hat sich herausgestelltein ungewöhnlicher Ort - ein ehemaliges Weingut. Moskau an diesem Ort war lange Zeit kein Vorort. Das weite Gebiet der ehemaligen Brauerei "Moscow Bavaria" lockt Besucher mit Ausstellungshallen, Künstler- und Designerateliers, Showrooms, Tanzstudios. Wer die Arbeit junger russischer Talente sehen oder sich bei Meisterkursen versuchen möchte, in die trendige Atmosphäre einzutauchen, kann "Winzavod" besuchen. Adresse: Moskau, 4. Syromyatnicheskiy Spur. 1, S. 6.

Altes Gebiet von Moskau

Einmal in der Nähe von Moskau Estate, wo jetztist ein beliebtes Jugendmuseum, gehörte der Staatsdame Prinzessin Ekaterina Alekseevna Volkonskaya. Sie verbrachte die meiste Zeit im Licht der Hauptstadt am Ufer der Newa und jagte nach Ehrungen und Gaben. Viele dekorative Verzierungen des Gebäudes haben überlebt. In der restaurierten Form sieht es aus wie auf dem Foto - edel.

Weingut von Moskau
Sogar während seines Lebens EA.Die Volkskaya verkaufte das Anwesen an den Kaufmann Monino. Dann ging sie zu Nikifor Prokofjew, der darin eine Honigbrauerei entdeckte. Dann wechselte es von Zeit zu Zeit den Besitzer, bis schließlich das Werk nicht zur Aktiengesellschaft "Moscow Bavaria" gehörte. So entstand das heutige Museum "Winzavod". Moskau und Moskowiter und es ist nicht anzunehmen, dass hundert Jahre später in diesem Gebiet Kunstausstellungen stattfinden werden.

Eisenbahn

Brothers Tarusiny produzierte Premium-Bier. Ein Teil des Landes war von der Kursker Eisenbahn abgeschnitten worden. Die Plätze zwischen den Lagerhallen und der Hauptproduktion waren noch völlig ausreichend.

Weingut Adresse Moskau
Dies kann von modernen Fotografien gesehen werden, auf denenzeigt das Weingut. Moskau in jenen Jahren war keine Megastadt, wo jedes Quadrat. Meter war sehr teuer. Heute haben sich sieben verlassene Gebäude für den Unternehmer Roman Trotsenko interessiert, der sie zu einem Zentrum für zeitgenössische Kunst machte - "Winery". Moskau in diesem Bereich hat sich verändert. Hier begann das kulturelle Leben zu kochen.

Dauerausstellung

Im Jahr 2007, das Kunstzentrum "Winzavod" (Moskau)eröffnet und präsentiert den Besuchern eine vielfältige moderne Kultur. Zu Beginn wurden nur Galerien benutzt, in denen Fotografien, Gemälde, Skulpturen standen. Es gibt jetzt acht. In einem von ihnen können Sie die Arbeit mit frischen Augen von Künstlern aus den Regionen des Landes sehen. Im nächsten - zu beobachten, wie man Kunstwerke schafft.

Die XL-Galerie öffnet neue Namen."Regina" unterstützt russische Künstler und fördert sie im Ausland. "Proun" ist die russische Avantgarde. Außerdem können Sie in einer anderen Galerie Pop / of / art die zweite Welle der Avantgarde, soziale Kunst und die Arbeit von Meistern der 90er und 2000er sehen. Wer Kontraste mag, besucht unbedingt "11.12" - einen Ort, an dem realistische Arbeiten und Postmoderne ausgestellt werden.

Ausflug zum Weingut in Moskau
"Photoloft" wird erstellt, um denjenigen zu helfen, die erstellenmodernes Interieur von Cafés, Restaurants, Bars, Büros, Geschäften. Die Exposition darin ändert sich regelmäßig. Er vertritt die besten Werke zeitgenössischer Fotografen Russlands und der Welt.

Ausstellungshallen

Acht Säle mit unterschiedlichen Namen erlauben dem Besucher, das hohe technische Niveau der hier stattfindenden Ausstellungen, Vorträge, Präsentationen, Meisterkurse, Foto- und Videoinstallationen zu genießen.

Museumsweingut in Moskau
Darüber hinaus die RäumlichkeitenBildungsprogramm für ein Jahr. Themen sind sehr unterhaltsam: zum Beispiel "Schönes Frankreich", "Viele Gesichter Italiens" oder "Kultur und Kunst Japans". So hat sich das Museum "Winzavod" in Moskau allmählich verändert.

Geschäfte

15 Geschäfte und Showrooms sind einladendBesucher, bereiten einzigartige Geschenke vor. Die Buchhandlung "Phalanstery" und der Schallplattenspeicher "33 1/3" sollten gesondert aufgeführt werden. Sammler können hier auf ungewöhnliche Funde warten.

Treffen Sie das neue Jahr

Wenn sich die Neujahrsferien nähern, dann sehrFortgeschrittene junge Leute kommen hierher für helle und originelle Geschenke. Die Dinge des Autors, Schmuck, Spielzeug werden von berühmten und jungen Designern erstellt. Sie werden nicht nur Freunde und Kinder, sondern auch sich selbst, die Geliebte, erfreuen und überraschen wollen. Achten Sie darauf, Zadornaya Musik zu spielen, wird es Santa Claus sein: alles im Voraus wird eine festliche Neujahrsstimmung schaffen. Und wenn Sie müde sind, können Sie in einem der drei Cafés entspannen: "Tsirtsum", "Schlaue Leute" und "Nützlicher Ort".

Schauen wir uns das Café an

Das erste besteht aus zwei Hallen.In einem von ihnen können Sie sich mit Gerichten der europäischen oder asiatischen Küche erfrischen. Um Kaffee oder Tee mit Früchten zu trinken. Das kulturelle Programm wird nicht vergessen. Hier zeigen sie Filme, verbringen Abende von Poesie oder Jazz. Samstags können Sie eine kostenlose lateinamerikanische Tanzstunde bekommen. Im Café "Sly people" klingen für Sie Soul, Jazz, Reggae, Rock'n'Roll und Funk.

Zentrum für zeitgenössische Kunst Weingut Moskau
Die Preise sind ziemlich demokratisch, und die Küche des Autors und einzigartige Limonaden werden gefallen. Hier spielen sie Tischspiele und vergessen die Zeit. Der Kamin und Gäste mit Hunden werden überraschen.

Wenn Sie ruhig für eine Tasse arbeiten möchtenKaffee, dann finde kein besseres Zimmer als den "nützlichen Ort". Im Kaffeehaus hat der Besucher die Möglichkeit, Dokumente zu reproduzieren oder einen Scanner zu benutzen. All das ist für einen Ort wie "Winzavod" ziemlich unerwartet. Moskau fand mit ihm die Zeichen großer westlicher Städte, in denen die alten Industriebetriebe lange Zeit in modernem Stil wiedergeboren wurden und die nebenan gelegene Infrastruktur veränderten. Dies ist typisch für die meisten Megastädte.

Ausflug zum "Weingut" in Moskau

Sie sollten das Datum des Besuchs auswählen, markieren,Nimm an Veranstaltungen teil, die dich interessieren, und besuche das "Weingut". Von Seiten der Ausstellungen ist der Eintritt frei und frei. Für andere wird es notwendig sein, ein Ticket zu kaufen. Die Preise sind im Allgemeinen erschwinglich, außer für Bildungsprogramme. Aber sie bestehen aus etwa zehn Stunden à drei Stunden. Ihre Themen sind ungewöhnlich und enthüllen viele Geheimnisse. "Winzavod" in Moskau ist einer der interessantesten Orte zu besuchen.

  • Bewertung: