SUCHE

Ökologische Faktoren und ihre Wirkung auf Organismen

Ökologie ist eine Wissenschaft, die studiertInteraktion von lebenden Organismen mit Elementen der unbelebten Natur. Vor kurzem begann es sich schnell zu entwickeln. Dies ist auf Umweltprobleme zurückzuführen, die überall auftreten. Daher beschäftigte sich die Menschheit mit der Untersuchung der Wechselwirkung von Organismen untereinander und anthropogenen Auswirkungen auf die Umwelt.

Die Evolution, die in der Natur vorkommt, undDer wissenschaftliche und technologische Fortschritt als Folge menschlicher Aktivitäten hat erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt. Unter ihrem Einfluss treten große Veränderungen in der lebenden und unbelebten Natur auf. Gleichzeitig gibt es jedoch einige Faktoren, die sich dauerhaft auf die Umwelt auswirken.


Alle unbelebten und lebenden Natur, Tier undDie Pflanzenwelt ist ein Lebensraum. Seine einzelnen Komponenten, die lebende Organismen beeinflussen, sind Umweltfaktoren. Sie sind in anthropogene, biotische und abiotische unterteilt. Anthropogene Faktoren - ist die Auswirkung auf lebende Organismen, die als Folge von menschlichen Aktivitäten auftritt. Biotische Faktoren sind eine Folge des Einflusses lebender Organismen aufeinander. Abiotische Faktoren sind die Auswirkungen der unbelebten Natur auf Vertreter der Tierwelt. Man kann sagen, dass jeder lebende Organismus von all diesen Faktoren beeinflusst wird, die ihn in gewissem Maße beeinflussen.


Wenn Umweltfaktoren und ihre Auswirkungen nicht sindAbweichend von der Norm werden die Bedingungen für die Entwicklung von Organismen günstig sein. Aber wenn einer der Faktoren mehr oder weniger Einfluss ausübt, wird er entscheidend. Die schädliche Wirkung auf einen lebenden Organismus kann sowohl einen Überschuß eines bestimmten Faktors als auch dessen Verminderung bewirken. Zum Beispiel kann die Ernte wegen starken Regens sterben. Es gibt so etwas wie eine optimale Zone. Dies sind die Bedingungen, unter denen Umweltfaktoren den Körper innerhalb der Grenzen der Norm beeinflussen, die für seine volle Entwicklung notwendig sind.


Abiotische Faktoren gehören vorinsgesamt, klimatische Bedingungen. Die Hauptindikatoren für diesen Faktor sind die Feuchtigkeit und die Niederschlagsmenge. Diese Daten hängen zu einem gewissen Grad von der Richtung und Stärke des Windes ab. Es ist die Feuchtigkeit, die der wichtigste Faktor für die volle Entwicklung eines lebenden Organismus ist.
Ein weiterer wichtiger abiotischer Faktor war Licht. Hier untersuchen wir die Parameter Intensität, Wellenlänge und Belichtungszeit.


Boden und seine Zusammensetzung ist ein weiterer wichtiger abiotischer Faktor. Von ihm nehmen viele Lebewesen die grundlegenden nützlichen Substanzen, die für das Leben notwendig sind.


Biotische Faktoren umfassen die Anzahlund die Population von Arten lebender Organismen sowie ihre Vielfalt. Dies ist es, was die Interaktion von lebenden Organismen und den Einfluss, den sie aufeinander ausüben, bestimmt. Als Ergebnis dieser Kommunikation bilden sie stabile Nahrungsketten. Eine solche Interaktion bildet die Regeln der ökologischen Pyramide.


Ökologische Pyramide ist ein SchemaEnergieverluste in Nahrungsketten. Alle Teilnehmer in der Nahrungskette extrahieren Energie in der Reihenfolge, in der sie sich darin befinden. Die erste Energiequelle ist die Sonne. Die nächste Stufe der Pyramide waren die Pflanzen, die Sonnenenergie verbrauchen. Es folgen tierfressende Pflanzenfresser, gefolgt von Räubern. Mit jeder Stufe der Pyramide wächst die Menge an Energie, die für ihre eigenen Bedürfnisse verbraucht wird, aber die Produktivität sinkt. In dieser Hinsicht ist jede nachfolgende Ebene niedriger als die vorherige.


In diesem Zusammenhang die Regeln der ökologischen Pyramide - die Anzahl, Biomasse und Produktivität, - und zeigen die Beziehungen im System, auf der Absorption von Energie aufgebaut.


Umweltfaktoren beeinflussenZustand der lebenden Organismen, sind eine wichtige Voraussetzung für die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts in der Natur. Aber nur der anthropogene Faktor kann vom Menschen verändert und verbessert werden. Er hat vorläufig den größten Einfluss auf die Ökologie im Allgemeinen. Ändern Sie die Umweltfaktoren, die eine Person nicht kann, aber machen Sie ihren Einfluss unter der Kraft für ihn weniger sichtbar.

  • Bewertung: