SUCHE

Zahlungen an schwangere Frauen. Was kann ich erwarten?

Viele entwickelte Länder sehen eine verbindliche Unterstützung für Schwangere und Mütter in Betracht, und solche Zahlungen nehmen tendenziell zu. Derselbe Kurs versuchte es

Zahlungen an schwangere Frauen
Wählen Sie und Russland, unter Berücksichtigung aller bestehendenUmstände. Jede werdende Mutter hofft, vom Staat materiell unterstützt zu werden und will wirklich eine Antwort auf die populäre Frage bekommen: "Welche Zahlungen sind fällig und wie lange soll das Mutterschaftsgeld gezahlt werden?"

Zahlungen für die Schwangerschaft

Pauschalleistungen sind Zahlungen an Schwangere, die bereits in der Frühgeburtsphase in der Schwangerenklinik gemeldet waren.

Registriert bis zu 12 Wochen, unbedingt beschäftigt oder Studenten haben die Möglichkeit, Leistungen in Höhe von 465 Rubel 20 Kopeken zu erhalten.

Die Zahlung erfolgt zusammen mit dem Grundfreibetrag oder innerhalb von 10 Tagen ab dem Datum der Einreichung der Bescheinigung am Ort der Arbeit, Dienst oder Ausbildung.

Der Hauptvorteil sind also Zahlungen an schwangere Frauen und Frauen nach der Geburt, die für den gesamten Urlaub (140 Tage) erhalten werden können. Die Reihenfolge solcher Zahlungen ist jedoch anders geworden.

Seit Beginn des Jahres 2013 hat sich die Definition des Durchschnittsverdienstes geändert, der nun eine gewisse Grenze hat.

Maximaler durchschnittlicher täglicher Lohn jetzt

Mutterschaftsgeld
macht 1335, 62 Tausend Rubel. Als Ergebnis wird der Gesamtbetrag der monatlichen Zahlung an schwangere Frauen und für die Kinderbetreuung in Höhe von 16.241, 14 Tausend Rubel festgestellt. Wenn das Einkommen pro Monat den festgelegten übersteigt, kann der Arbeitgeber Ihnen einen Zuschlag nach Belieben machen. Wenn es zwei Jobs gibt, werden Zahlungen von jedem Job geleistet. Für die Registrierung müssen die Leistungen krankgeschrieben werden.

In Bezug auf Frauen ohne Job oderentlassen im Zusammenhang mit der Liquidation von Unternehmen, erhalten sie Zahlungen an schwangere Frauen und Mutterschaftsgeld in Höhe von 490 Rubel pro Monat. Diese Zahlung wird von der Sozialversicherungsbehörde geleistet. Um diese Zulage zu erhalten, müssen Sie sich mindestens 12 Monate nach der Entlassung beim Arbeitsamt gemeldet haben.

Zeitraum der Zahlung von Mutterschaftsgeldernannt für 10 Tage nach Einreichung aller erforderlichen Dokumente. Und abhängig von der Finanzierung kann es am selben Tag oder am Tag der Bezahlung bezahlt werden.

Wie lange muss Mutterschaft zahlen?
Mutterschaftsgeld: Mutterschaftskapital

Ab 1. Januar 2013, lautBundesgesetz, eine einmalige Zahlung bei der Geburt eines Kindes, das in Höhe von 13.087 Rubel gemacht wird, festgelegt, sofern einer der Eltern einen offiziellen Arbeitsplatz hat. Sie können es am Arbeitsort bekommen, wo Sie solche Dokumente einreichen sollten: Beweise für die Geburt eines Kindes, eine Bescheinigung des Standesamtes, eine Bescheinigung über den Nichtempfang dieses Handbuchs durch den anderen Elternteil am Arbeitsplatz.

Eine weitere Zahlung für die Geburt des zweiten unddas nachfolgende Kind wird das Mutterkapital genannt. Es ist einmalig, und es wird möglich sein, es zu beseitigen, wenn das Kind drei Jahre alt wird. Gemäß dem Änderungsantrag ist es auch erlaubt, diesen Betrag zu verwenden, um ein Darlehen für den Kauf von Wohnraum zurückzuzahlen, unabhängig vom Geburtsdatum des Kindes. Um solche Vorteile zu erhalten, müssen Sie ein Paket mit Dokumenten bereitstellen, dem eine Erklärung beigefügt ist.

  • Bewertung: