SUCHE

Was ist ein gynäkologisches Pessar?

Die meisten Frauen in ihren Dreißigernleiden an verschiedenen gynäkologischen Erkrankungen, bei denen die Beckenorgane untergehen können. Es gibt ein ähnliches nicht nur wegen der Krankheit, sondern auch aufgrund von genetischen Anomalien, psychologischen Faktoren und zu viel körperliche Anstrengung auf dem weiblichen Körper. Beeinflusst den Zustand kann und Geburt, bei denen verschiedene Verletzungen erhalten wurden. All diese Faktoren beeinflussen die Gesundheit und Lebensqualität einer Frau. Diese Krankheiten entwickeln sich schnell genug und erfordern sehr oft eine Intervention des Chirurgen. Aber diese Art der Behandlung ist eine Alternative - die Installation von gynäkologischen Pessaren.

Was ist ein Pessar?

Sogar in der Zeit von Hippokrates verwendet inDie Qualität des Pessars ist Granat, das zuvor in Essig getränkt wurde. Im Laufe der Zeit ist die Auswahl der verschiedenen Materialien viel mehr geworden, die Leute begannen, für seine Herstellung, Holz, Kork und dann Gummi zu verwenden. Heute besteht das gynäkologische Pessar aus Polypropylen und Silikon. Die Zeit hat sich geändert, nicht nur das Material, sondern auch das Aussehen dieses Geräts, das es Ihnen ermöglicht, genau das auszuwählen, was am besten zu dem weiblichen Problem passt. Das Gerät ist ein Ring unterschiedlicher Größe, die miteinander verbunden sind. Für jede Frau wählt der Arzt genau die Größe, die zu ihr passt.

Pessar Gynäkologie

Arten von Pessaren

Derzeit gibt es eine vollständige Klassifizierung dieser gynäkologischen Geräte.

Unterstützung - sind entworfen, um die Gebärmutter zu erhalten und ihre Unterlassung zu verhindern. Dazu gehören:

  • Pessar Gynäkologie mit einem Aufzug, der bei der Behandlung von Inkontinenz verwendet wird;
  • dünne Gebärmutterringe;
  • dicke Ringe;
  • schalenförmig;
  • in Form eines Streifens hergestellt.

Füller - sind so konzipiert, dass die Wände der Gebärmutter nicht durchhängen. Sie verhindern den Vorfall des Mastdarms sowie die Blase. Dieser Typ umfasst:

  • dicke Ringe;
  • pilzförmige aufblasbare Pessare;
  • kubische Geräte.

Ein gynäkologisches Pessar wird für Frauen in folgenden Fällen empfohlen:

  • Ablehnung eines chirurgischen Eingriffs durch den Patienten;
  • Erkennung von Prolaps oder Auslassung des Uterus;
  • Harninkontinenz;
  • Unmöglichkeit, eine Operation durchzuführen;
  • die Notwendigkeit einer Behandlung vor der Operation;
  • Diagnose von latenter Inkontinenz in Fällen, in denen der Gebärmuttervorfall die Symptome maskiert.
    Pessar gynäkologischen Arabin

Aber wie bei jeder Behandlungsmethode hat die Verwendung von Pessar seine Kontraindikationen. Ärzte empfehlen, in folgenden Fällen kein Pessar zu installieren:

  • mit Blutungen;
  • in Gegenwart von Infektionskrankheiten;
  • im Falle der Entdeckung von entzündlichen Prozessen in der Gebärmuttergegend;
  • enge Passage der Vagina;
  • als Ergebnis der Nachweis von Präkanzerosen.

Um das Pessar gynäkologisch zu installierenDauerhaftes Tragen wird nicht empfohlen für diejenigen, die aufgrund bestimmter Umstände nicht alle sechs Monate einen Spezialisten aufsuchen können, sowie für sehr liebevolle Frauen.

Gynäkologisches Pessar während der Schwangerschaft

Leider hat nicht jeder eine Schwangerschaft ohneKomplikationen. Eine große Anzahl von schwangeren Frauen stößt auf ein Problem, wenn die Gebärmutter sehr früh zu öffnen beginnt. In solchen Fällen können gynäkologische Pessare in der Schwangerschaft helfen. Dieses Gerät ist eine hervorragende Alternative zum Nähen, das nur unter Anästhesie durchgeführt wird. Folglich besteht eine Gefahr für die Gesundheit des Babys. Pessar bleibt in diesem Fall die beste Option, um die Schwangerschaft noch kurzfristig zu halten.

Gynäkologischer Pessar Doctor Arabin

Während der Schwangerschaft wird das Pessar in einer Reihe von Fällen festgestellt:

  • zur Vorbeugung von zervikaler Insuffizienz;
  • mit Mehrlingsschwangerschaften;
  • bei der Enthüllung einer Istomiko-zervikalen Insuffizienz.

Durch die Installation von Pessar wird die Belastung reduziertam Gebärmutterhals. Die Wahrscheinlichkeit, den Uterus zu öffnen und das Fetusprolaps zu bekommen, ist signifikant reduziert. Die Frau beginnt sich besser zu fühlen, da es viel leichter wird und die Schmerzempfindungen praktisch verschwinden.

Wie wird ein gynäkologisches Pessar während der Schwangerschaft installiert und entfernt?

Schwierigkeiten bei der Installation des GerätsNein. Sie können es nicht nur in einem Krankenhaus, sondern auch ambulant ausgeben. Schwangere tolerieren diese Prozedur sehr gut. In den Fällen, in denen eine Frau eine sehr niedrige Schmerzschwelle oder eine hohe Empfindlichkeit der Gebärmutter hat, empfehlen die Ärzte eine Stunde vor dem Eingriff die Einnahme der No-shpy-Pille. Alle Manipulation dauert nicht viel Zeit und wird nur auf einer leeren Blase durchgeführt. Das gynäkologische Pessar selbst wird mit Gel behandelt und dann in die Vagina einer Frau injiziert.

 gynäkologisches Pessar

Eine bakteriologische Untersuchung nach der Installation wird alle drei Wochen durchgeführt, um Infektionen zu vermeiden.

Pessar ist nicht etabliert, wenn die schwangere Frau im zweiten oder dritten Trimenon blutige Ausfluss hat. Auch ist die Installation bei verschiedenen entzündlichen Prozessen kontraindiziert.

Der Arzt entfernt das Pessar nach 36 Wochen, aber es gibt Fälle, wenn es etwas früher gemacht wird.

Gynäkologisches Pessar bei Uterusprolaps

Meistens ist diese Krankheitchronisch. Es entsteht bereits im reiferen Alter und schreitet langsam voran. Wenn Sie die Krankheit nicht behandeln, kann es zur vollständigen Auslassung und zum Verlust des Uterus führen.

Gynäkologische Pessare bei Uterusprolapslösen solche Probleme wie: Unbehagen und Verschlechterung der Lebensqualität einer Frau. Es ist erwähnenswert, dass die Verwendung von Pessaren dieses Problem nicht immer vollständig lösen und die inneren Organe an ihren Platz zurückbringen kann. Aber diese Behandlungsmethode wird die Frau in den gewohnten Lebensrhythmus versetzen und ihr erlauben, keinerlei Unbehagen zu empfinden.

gynäkologische Pessare bei Uterusprolaps

Wenn der Uterus weggelassen wird, wird die Pessarapplikation angezeigtNur für den Fall, dass ein chirurgischer Eingriff unmöglich ist. Aber bevor Sie eine Entscheidung treffen, müssen Sie berücksichtigen, dass der Chirurg das Problem endlich lösen wird.

Wie wähle ich ein Pessar?

Bevor man ein Pessar wählt, ist es notwendigeinen Arzt aufsuchen. Die Wahl hängt auch von der Ernennung des gynäkologischen Pessars ab. Um das Problem mit dem Vorfall oder der Auslassung des Uterus zu lösen, wird die Pesaria von Juno eine ausgezeichnete Lösung sein. Aber in der Schwangerschaft ist das Pessar des Arztes besser geeignet.

Pessare "Juno"

Material, aus dem die gynäkologischePesaria "Juno", erfüllt alle internationalen Standards. Die Fähigkeit des aufgebrachten Kunststoffs, sogar bei Körpertemperatur zu erweichen, ermöglicht es, eine Frau ohne fremde Hilfe zu benutzen. Es kann jederzeit entfernt oder installiert werden, wodurch Sie die notwendige Behandlung der Vagina durchführen können.

gynäkologisches Pessar während der Schwangerschaft

Pesarium "Juno" wird die notwendige Unterstützung bieteninnere Organe des Beckens. Vor der Installation ist es notwendig, das Vorhandensein von Entzündungsprozessen und Präkanzerosen sowie Infektionen auszuschließen. Hat eine Pessarform einer kleinen Untertasse, in der sich ein Loch in der Mitte befindet. Vorgeschmiert mit Vaseline, wird es in die Scheide eingeführt und dreht sich über die konvexe Seite zum Hals.

Pessare von Dr. Arabin

Pessar gynäkologischen "Arabin" wird vondie modernsten Technologien. Alle verwendeten Materialien haben hypoallergene Eigenschaften, Weichheit und gute Flexibilität. Gynäkologische Pessar Doctor Arabin hat einen geringen Preis, mit dem Sie dieses Produkt für jede Frau kaufen können. Es gibt fast keine Kontraindikationen zu verwenden.

Aber Sie sollten sich daran erinnern: Bevor Sie ein Pessar kaufen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, um negative Konsequenzen zu vermeiden.

  • Bewertung: