SUCHE

Natriumalginat. Eigenschaften und Anwendungen

Natriumalginat ist ein Alginsäuresalz- ein viskoses Polysaccharid, das aus braunem Seetang oder japanischem Seetang gewonnen wird. Es wird in der Medizin als Medikament (Antacidum) verwendet und ist für die Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen gedacht, bei denen eine Neutralisation von Salzsäure notwendig ist. In der Lebensmittelindustrie spielt es die Rolle des Stabilisators und Verdickers und ist uns mehr als Nahrungsergänzungsmittel E401 bekannt.

Natriumalginat hat ein Sicherheitsniveau von "0"für eine Person im Zusammenhang mit seinem natürlichen Ursprung. Er ist ein Emulgator in der Lebensmittelindustrie als Feuchthaltemittel verwendet wird. Auf der Verpackung von Produkten ist es E401 bezeichnet, aber anders als das, es gibt auch andere Namen: Natrium aliginat und Natriumalginat. Dies sollte sich bewusst sein, wenn Sie ein Anhänger einer gesunden Ernährung sind und verwendet werden, sorgfältig die Etiketten von Lebensmitteln zu studieren.

Als Polysaccharid natürlichen UrsprungsAlginat-Natrium besteht aus den Resten von L-Guluronsäure und D-Mannuronsäure. Das Pulver dieser Substanz hat eine cremefarbene oder hellbraune Farbe. Es hält Feuchtigkeit gut und löst sich leicht in Wasser. Seine Hauptanwendung betrifft die Fähigkeit, Gele zu bilden.

Natriumalginat besteht aus braun und rotAlgen. Ihre Extraktion wird derzeit intensiv in Indonesien durchgeführt. Die Philippinen, Japan, China, Frankreich und die Vereinigten Staaten verarbeiten hauptsächlich. Kleine Verarbeitungsbetriebe werden auch in Indien, Russland und Chile organisiert.

Die Salze dieser Substanz sind ausgezeichnetEnterosorbents, aber dies ist nicht das einzige nützliche in Medizin Eigentum. Natriumalginat beschleunigt auch den Heilungsprozess von Wunden. Zusätzlich reduzieren Alginsäure und ihre Salze den Cholesterinspiegel im Blut signifikant. Diese Eigenschaften sind seit langem bekannt und die Verwendung hat mehr als 300 Jahre.

Es gibt einige interessante Fakten aus der Geschichte dieser Substanz.

  • Ich suche eine sichere und effiziente Verbindung,Bindung und Entfernung von Radionukliden aus dem Körper, waren in den 70er Jahren beschäftigt. das letzte Jahrhundert. Das untersuchte Material verwendete Algen, Seetang und Fucus, die sich im Reichtum der Alginsäure und ihrer Derivate unterschieden. Zur gleichen Zeit wurden Studien in mehr als 10 Ländern durchgeführt. Die hohe Wirksamkeit von Alginaten wurde nachgewiesen, um die Auswirkungen der Strahlenexposition zu bekämpfen.
  • Die meisten medizinischen Eigenschaften von Meerkohl sind auf den Gehalt an Alginsäure zurückzuführen.
  • In allen Studien, die im zwanzigsten Jahrhundert durchgeführt wurden, bestätigte die Sicherheit von Natriumalginat für den menschlichen Körper. Dies machte es möglich, es als Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden.
  • Die zulässige Tagesdosis für eine Person warvon der WHO eingerichtet. Es war bis zu 50 mg pro kg Körpergewicht. In Russland und in vielen Ländern wird dieser Zusatz als sicher und zugelassen für die Verwendung in der Lebensmittelindustrie anerkannt.
  • Aufgrund seiner Eigenschaften erfreut sich Natriumalginat einer wachsenden Nachfrage, erst im letzten Jahr ist sein Verbrauch in der Welt um 16% gestiegen.
  • Als Lebensmittelzusatz wird es zur Herstellung von Süßigkeiten, Marmeladen, Marmeladen und Gelees verwendet.
  • Es wird auch zur Trübung von alkoholfreien Getränken und zur Klärung von Säften verwendet; bei der Herstellung von Mayonnaise-Soßen; Fisch- und Fleischgelees; als Lebensmittelkonzentrat.
  • Es wird in der Kosmetologie zur Herstellung von Salben, Lippenstiften und Cremes verwendet.

Lebensmittelstabilisatoren sind spezielle Zusatzstoffe, diegehören zur Untergruppe E400 - E499. Ihr Hauptzweck besteht darin, Texturen, Konsistenz und Formen zu formen und zu erhalten. Sie sollen das Aussehen von Produkten verbessern und bewahren, da sie chemische und physikalische Veränderungen verhindern. Nahrungsmittelstabilisatoren werden in der Bäckerei-, Molkerei-, Fleischverarbeitungs- und Süßwarenproduktion verwendet. Sie sind in 3 Hauptgruppen unterteilt: Pektine, Zahnfleisch, Carrageenan.

  • Bewertung: