SUCHE

Analoga von "Colchicine". "Colchicine" Vorbereitung: Gebrauchsanweisungen, Preis, Analoga

"Colchicine" ist ein verschriebenes MedikamentLinderung von Gichtanfällen. Die Krankheit betrifft die Gelenke und ist schwer zu behandeln. Völlig loszuwerden ist unmöglich, was den Patienten zwingt, bestimmte Medikamente regelmäßig einzunehmen. Analoga von "Colchicin" enthalten den gleichen Wirkstoff wie das Originalarzneimittel, sollten jedoch nur nach Rücksprache mit einem Arzt ausgewählt werden. Ersatzprodukte können sich in Preis und Effizienz unterscheiden.

Beschreibung von "Colchicin"

Medikation "Colchicine" bezieht sich aufAnti-Gicht, deren therapeutische Wirkung auf der Unterdrückung der Phagozytose von Mikrokristallen von Harnsäuresalzen beruht. Die Droge ist ein Alkaloid, das aus Zwiebeln und Samen einer Zeder isoliert wird. Der Wirkstoff - Colchicin - verhindert die Zellteilung, verhindert die Entwicklung von Amyloidose und Degranulation von Neutrophilen.

Analoga von Colchicin

"Colchicine" (Tabletten - nicht die einzige FormFreisetzung des Medikaments) wird am häufigsten zur Linderung eines akuten Gichtanfalls verschrieben. Das Medikament ermöglicht Ihnen, schmerzhafte Symptome am zweiten bis dritten Tag der Therapie zu beseitigen. In den Körper gelangen, wird das Medikament gut aus dem Darm und Magen absorbiert, vor allem mit der Leber, Gewebe der Nieren, Milz. Im Kreislaufsystem wird der Wirkstoff praktisch nicht zurückgehalten.

Wann kann man nicht auf "Colchicine" verzichten?

Der Hauptzweck dieser Drogebedeutet - verhindert die Entwicklung von Gicht-Attacken. Wie Sie wissen, ist diese Gelenkerkrankung chronisch und bringt den Patienten viel Leid. "Colchicine" hat sich bei der Behandlung von Gicht - einer rezidivierenden Form von Arthritis - als wirksam erwiesen. Anfangs verschrieben Experten eine große Dosis des Medikaments, die eine Menge negativer Reaktionen und Komplikationen verursachte. Derzeit ist die tägliche Dosierung des Medikaments deutlich reduziert. Je nach Schweregrad des Krankheitsverlaufs bestimmt der behandelnde Arzt mit dem Mittel "Colchicine" das individuelle Behandlungsregime.

Colchicin Heilung

Die Medizin kann gemäß den offiziellen Anweisungen verwendet werden, um die folgenden Krankheiten zu behandeln und zu verhindern:

  • Gichtarthritis;
  • Amyloidose;
  • als Teil einer komplexen Therapie für Chondrokalzinose;
  • familiäres Mittelmeerfieber;
  • Phlebitis;
  • Behcet-Krankheit;
  • entzündliche Prozesse in der Zahnmedizin und HNO-Praxis.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Nicht alle Patienten werden gegen Gicht und Gicht behandeltPrävention von Exazerbationen fit „Colchicin“. Verwendung des Arzneimittels ist für Menschen mit eingeschränkter Nierenfunktion und Leber kontraindiziert, da die große Menge an Wirkstoff in den Geweben dieser Organe ansammelt. Verwenden Sie kein Alkaloid in Erkrankungen des Verdauungssystems, Schwangerschaft und Stillzeit, schwere Erkrankungen des Knochenmarks, Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff, Neutropenie, eitrige Entzündung ernennen.

Colchicin-Preis

Es ist verboten, Medikamente wie Analoga einzunehmen"Colchicine", in Anwesenheit von Alkoholabhängigkeit. Es ist erwiesen, dass Alkohol eine Verschlimmerung der chronischen Gelenkerkrankung verursacht und nicht mit einer medikamentösen Therapie kombiniert werden kann.

Die Nebenwirkungen auf dem Hintergrund der Einnahme der Tabletten erscheinen meistens mit der Überdosierung. Symptome einer erhöhten Konzentration von Colchicin im Körper sind:

  • schneidende Schmerzen im Magen;
  • Erbrechen;
  • Verdauungsstörung;
  • Austrocknung des Körpers gegen Durchfall;
  • Hypotonie;
  • Krämpfe;
  • Leukopenie;
  • Myopathie;
  • Thrombozytopenie (in seltenen Fällen);
  • allergische Hautreaktionen;
  • temporäre Alopezie;
  • Neuropathie;
  • Depression.

Wenn diese Symptome auftreten, sollten Sie die Medikation abbrechen und qualifizierte medizinische Hilfe suchen.

Analoga von "Colchicine"

Die Droge hat mehrere Analoga dazubieten eine ähnliche therapeutische Wirkung und können anstelle der ursprünglichen Medikamente verschrieben werden. Es sollte angemerkt werden, dass "Colchicine" als eines der besten Medikamente zur Behandlung und Vorbeugung von Gichtanfällen gilt. Die Behandlung sollte unter strikter Anleitung und ständiger Überwachung des behandelnden Arztes erfolgen. Ernennen Sie die Analoga von "Colchicine" Spezialist kann nur nach dem Ausschluss von Kontraindikationen und die Durchführung einer Umfrage des Patienten.

Colchicin-Anwendung

Ändern Sie das Behandlungsschema "Colchicine" oder seineAnaloga werden nicht empfohlen, insbesondere um die tägliche Dosierung von Medikamenten zu erhöhen. Einige Ersatzstoffe haben eine weniger ausgeprägte therapeutische Wirkung als das Präparat "Colchicin". Der Preis für Analoga kann höher sein. Die durchschnittlichen Kosten der ursprünglichen Mittel betragen 1300 Rubel. (20 Tabletten pro Packung). Unter den Analoga des Medikaments sind Colchicum-Dyspert, Kolchitsein die bekanntesten.

Die Droge "Colchicum-Dispert"

Tabletten von dunkelroter Farbe habenauch eine aktive Substanz, wie die Droge "Colchicine". Der Preis des Analogons ist viel höher und beträgt 6500 bis 7200 Rubel. Die Medizin enthält einen Extrakt von Samen einer Zedernbeere und Hilfskomponenten. Ein österreichisches Medikament hat denselben therapeutischen Effekt und unterdrückt die Migration von Leukozyten in den Fokus des Entzündungsprozesses. Im Vergleich zu billigeren Substituten arbeitet Colchicum-Dispert viel schneller. Eine Verbesserung des Zustandes des Patienten kann bereits 12 Stunden nach der Anwendung der Tabletten festgestellt werden.

Colchicin Tabletten

Um einen akuten Angriff von Patienten zu unterdrückenEs wird gezeigt, dass am ersten Tag 1,5-2 mg des Wirkstoffs eingenommen werden. In Zukunft wird die Dosierung abnehmen. Der wiederholte Therapieverlauf erfolgt frühestens 3 Tage nach der letzten Tabletteneinnahme.

Patientenbewertungen

"Colchicine" ist eines der wichtigsten Medikamente,zur Behandlung von Gicht. Viele Patienten bemerkten die positive Wirkung dieses Medikaments. Es ist zu beachten, dass es für eine erfolgreiche Therapie wichtig ist, den von einem Spezialisten erstellten Behandlungsplan einzuhalten und die Dosierung der Tabletten nicht anzupassen. Am ersten Tag sollte die Dosis des Medikaments 2 mg nicht überschreiten. Mit Vorsicht wird das Medikament zur Behandlung von Patienten mit Nieren- und Leberinsuffizienz eingesetzt. In solchen Fällen wird die Dosis des Wirkstoffs um 50% reduziert.

Neben den medikamentösen Effekten wird die Einhaltung der Diät gezeigt. Es ist wichtig, die Aufnahme von Protein tierischen Ursprungs und verdaulichen Kohlenhydraten zu reduzieren. Es ist verboten, Speisesalz zu verwenden.

  • Bewertung: